Ich glaube,daß es sich um Regenbrachvögel handelt. Im Hintergrund war so viel Graugansgeschnatter, daß nichts zu hören war. Den Großen Brachvogel habe ich hier oft gehört - leider nie gesehen, so daß ich es nicht so recht zu entscheiden vermag, wer da an Halloween unterwegs war? Da man die Köpfe nicht von vorne sehen kann, bleibt es wohl ein Mysterium .... Die Ornithologen meinen aufgrund der Schnabellänge: Großer Brachvogel (Numenius arquata). Dies sei aber aufgrund der Perspektive nicht immer
Mehr hier

Funktionen für Am Halloweenhimmel

Merkzettel