Nach einer Schibesteigung des Grand Paradiso in den Graischen Alpen bei sehr kalter Witterung verschlechterte sich das Wetter nach der Abfahrt zusehends. Kurz entschlossen fuhren wir auf die Nordseite des Alpenhauptkammes. Auf einem Campingplatz in Chamonix verbrachten wir die Nacht und fuhren mit der Aiguilles du Midi Bahn am nächsten Morgen in die Gletscherwelt. Von dort über den schmalen Firngrat hinab und auf einer Gratschulter kamen die Bretter an die Beine. Eine sehr schöne Abfahrt in beei
Mehr hier

Funktionen für Im Vallee Blanche

Merkzettel