Nacktschnecken sind wegen ihrer schönen Farben bei Unterwasserfotografen beliebt. Diese hier vom Typ Chromodoris annae fand ich in einer Steilwand vor der kleinen unbewohnten Insel Menjagan vor Bali / Indonesien in ca 15m Tiefe. Sie ist wohl auf dem Weg zu dem halbversteckten kugelartigen Gebilde, einer grünen Seescheide, denn davon ernähren sie sich. Im Schatten der Schnecke kann man übrigens ganz gut sehen, was von der Farbenpracht übrig bleibt, wenn man kein Licht in Form eines Blitzes oder e
Mehr hier

Funktionen für Chromodoris annae

Merkzettel