Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Der Furz des Jahres
© Robert Hangartner
Der Furz des Jahres
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/359/1797904/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/359/1797904/image.jpg
Ca. fünf Minuten nachdem ich diese Rangelei aufgenommen habe Manchmal begann der eine Frosch nochmals zu quaken. Da nix anders los war, fotografierte ich aus Zeitvertreib nochmals diesen Frosch. Just nach dem zweiten Klick der Kamera sah ich durch den Sucher einen weissen Strich. Interessiert schaute ich sofort nach und stellte fest, der Frosch muss beim Kräftemessen eine Menge Wasser geschluckt haben. Da Frösche nicht Spucken, wurde er das viele Wasser so los und ich hatte ein einzigartiges Bild, welches man nie und nimmer planen kann. Mein Froschbild des Jahres 2020.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2020-10-04
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 913.0 kB, 2000 x 1333 Pixel.
Technik:
Canon EOS 5D Mark IV, EF600mm f/4L IS II USM +1.4x III
1/1000s, F/8, ISO 640, 840mm
Manuelle Belichtung
Ansichten: 267 durch Benutzer, 397 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→
Serie
Frösche:
→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.