Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Einfliegender Jungkranich
© Holger Dörnhoff
Einfliegender Jungkranich
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/20/100659/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/20/100659/image.jpg
Eingestellt:
HD ©
Ja dieses Bild war schon echt lustig. Auf dem Ackerparkplatz am Günzer See war an dem Tag echt der Teufel los. Den ganzen Ackerrand stand ein Naturfotograf neben dem Anderen, alle mit ihren schweren Stativen und langen Tüten der 500er und 600er Kategorie. Alle gafften und gierten darauf, das die Kraniche etwas näher kamen und plötzlich flog dieser Jungvogel ca. 2m über die Böschung die ganze Fotografenfront ab und platzierte sich ca. 20m vor uns mitten auf dem Acker und keiner war bereit ihn zu fotografieren. Ich habe nur dieses eine scharfe Bild zustande gebracht, weil ich nicht im AI-Servobetrieb meine Kamera eingestellt hatte. Aber manchmal reicht auch ein Bild oder?

LG Holger

Technik:
40d, 500er, Stativ, Raw-Entwicklung, entrauscht, Kranich selektiv nachgeschärft, minimaler Beschnitt links (ca. 90%-Originalausschnitt)
Natur: Naturdokument ?
Größe 180.6 kB 900 x 636 Pixel.
Ansichten: 2 durch Benutzer179 durch Gäste591 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel:
Serie
Herbst in Mecklenburg Vorpommern: