50 Einträge von 465. Seite 9 von 10.
Dieser Fitis war sehr neugierig, was oder wer da unter ihm klickte. HF aus QF Gruss Eric PS: Konstruktive Kritik, wie immer, gerne.
Mehr hier
dem Sonnenuntergang entgegensingend. Ich glaub dieser "Mann" ist noch Single. Jedenfalls fing er erst mit dem Singen an, als die Sonne immer tiefer stand. Gruss Eric
Mehr hier
kurz vor dem Sonnenuntergang erwischt. Ein etwas ungewöhnlicher Lebensraum, ein Graben mit (etwas) Schilf, aber hauptsächlich mit Dornengwächsen am Rand. Und dort hält sich dieses Blaukehlchen auf. Gruss Eric
Mehr hier
am heutigen Morgen. Wir waren wohl beide überrascht. Ich aber etwas weniger und konnte daher noch einige Bilder machen, bevor der (junge?) Herr sich dann doch lieber aus dem Moor-Staub machte. Gruss Eric
Mehr hier
...nämlich mitten ins emsländische Moor. Dort hält sich eine Flussregenpfeiferfamilie mit Ihrerm Nachwuchs auf und spazierte munter über diesen Fahrdamm. Auch der kleine Kerl hier kann den Hals schon ganz schön langmachen... Morgens voll im Gegenlicht, es ging leider nicht anders. Gruss Eric
Mehr hier
Hallo, ich hab dieses WE ein (für mich) neues kleines Gebiet in unserer Nähe "entdeckt", welches sehr interessant aussieht. Hier eines der ersten Ergebnisse, allerdings bei grauem Himmel. Ich glaub, die hat über mich geschimpft.... Gruss Eric PS: Konstruktive Kritik, wie immer gerne.
Mehr hier
Liebe kann so schön sein/aussehen. Gruss Eric PS: Denkt euch die Zuschauer weg Texel Mai 2012
Mehr hier
Hier habe ich mich mal für den Panoschnitt entscheiden, nach einem netten Vorschlag einer "Kollegin". Ich hoffe, es gefällt so. Gruss Eric
Mehr hier
Hallo, Den Anflug mit dem Fisch zeigte ich ja schon (gestern); hier setzte dann der daraus resultierende "Erfolg" ein. Ich hoffe es gefällt. Gruss Eric
Mehr hier
Gibst Du mir eine Nuss, dann gebe ich Dir ein Bild von mir. Dieses Bild ist per Zufall bei uns im Garten entstanden. Ich hatte Ende April die letzten Winterfutterreste verteilt, für die Vögel. Das fand dieses Hörnchen wohl auch verlockend und traute sich ziemlich nahe heran. Fullframebild Gruss Eric
Mehr hier
Hallo, für mich als Erstbesucher der Insel Texel war es ein tolles Erlebnis. Leider spielte das Wetter oft nicht mit. Trotzdem hab ich natürlich versucht das beste daraus zu machen, ich war ja "nicht zum Spass" 3 Tage dort. Bei strömenden Regen konnte ich bei diesen Kontrahenten beobachten, wie die Fetzen flogen. Ich hoffe, es gefällt etwas. Gruss Eric
Mehr hier
und dann machen wir es uns gemütlich.... Texel/Waagejot, Mai 2012
Mehr hier
meinen Lieblingsvogel im Garten. Treu, mit wenig Scheu und zudem Fotogen. Making Off: Ich hab mich einfach mit Cam+Stativ auf die Wiese gesetzt und etwas gewartet. Grus Eric
Mehr hier
is back und BÖSE ! Jedenfalls so ähnlich kam mir dieser Blick des Fasans vor, als er morgens auf mich zukam. Dabei hatte ich ihm gar nichts getan. Zum Glück trennte uns ein Graben, sowie mein Autokreuzer. Ich hoffe, es gefällt etwas. Gruss Eric
Mehr hier
Hallo ! Dieser Storch hat mir den grossen Gefallen getan, relativ dicht an mir vobeizufliegen, so dass die Aufnahme (fast) Fullframe ist. Gestern gemacht, da schien doch glatt die Sonne (vormittags). Grus Eric
Mehr hier
Hallo, der gleiche Buntspecht, wie auf meinem vorherigen Bild. Diesmal ein wenig mehr auf die Technik geachtet. Ich hoffe, er gefällt auch ein wenig. Gruss Eric
Mehr hier
Dieser Buntspecht mag wohl unseren jungen Obstbaum sehr gerne. Das lila Band ist kein doppelseitiges Klebeband, sondern natürlich der Verlobungsring
Mehr hier
Hallo, es ist nur eine kleine, gewöhnliche Heckenbraunelle bei uns im Garten. Aber ich mag dieses Bild und die entsprechende Farbgestaltung. Ich hoffe, es gefällt hier auch ein wenig. Gruss aus dem Emsland Eric
Mehr hier
Diese Sumpfmeise hat sich so schön in Positur gesetzt, sie wollte bestimmt ein neues Bild von sich. Ich hab ihr den Gefallen getan. Gruss Eric PS: Ich wünsche hiermit allen Usern ein frohes Osterfest und allzeit gutes Licht. Ich muss nochmal meine Verkleinerungsweise überarbeiten, die leichten TWA`s hat das Tiff nicht.
Mehr hier
Hallo. Am gleichen Tag wie die anderen 2 Eisis von mir entstanden, hier kurz vor dem Sturz in den Fischteich. Gruss aus dem Emsland Eric
Mehr hier
So sieht es hier für mich bei dem Rotkehlchen aus. Es lief so schnell, dass der erhobene Fuss sogar bei 1/1250 noch leicht bewegungsunscharf ist. Vom Winteransitz, ich hoffe es gefällt ein wenig. Gruss aus dem Emsland Eric
Mehr hier
Rüsselkäfer bei der Paarung - Polydrusus ..., aber welche?
Mehr hier
Nordische Moosjungfer (Leucorrhinia rubicunda)im Emsdettener Venn, Hochmoor im Münsterland
Nordische Moosjungfer (Leucorrhinia rubicunda) im Hochmoorgebiet Emsdettener Venn bei abendlichen Gegenlicht
Gemeine Grashüpfer - Chorthippus parallelus im Emsdettener Hochmoor
Hallo zusammen, Ich bin ja eher dafür bekannt Flugbilder von Libellen zu machen, aber manchmal fotografiere ich nicht nur Libellen. Die Aufnahme entstand am 3. Oktober als ich auf dem Rückweg vom Teich ein paar Schmetterlinge über eine Wiese fliegen sah. Die Falter wollten allerdings nicht aufs Bild, eine emsige Biene hatte dafür genügend Geduld mit mir das es für diesen Schnappschuss reichte. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, In der dunkleren Jahreszeit stöbere ich im Bildarchiv, lösche manches, entdecke aber auch Bilder, die bei der Erstsichtung übersehen wurden. Dieses Bild einer Raupenfliege auf, wenn ich mich nicht irre, Spitzwegerich entstand im Juli 2010 an einem kühlen, windigen und nicht gerade trockenen Tag. Ich war mit Stativ und Staubsauger, äh, der 5D MK II unterwegs als ich diese Raupenfliege entdeckte. Die einzige brauchbare Aufnahme die ich trotz Iso 800 machen konnte, möchte ich euch h
Mehr hier
Hallo zusammen, Am 10. September war ich in der Kiesgrube Rüteren in Weiach unterwegs. Auf der suche nach einem Bläuling habe ich eine Schnecke mit Spinnennetz entdeckt. Ich muss zugeben, dass mir das Spinnennetz etwas wichtiger als die Schnecke war, deshalb ist die auch etwas weit unten gelandet. Bin mit dem Bild ganz zufrieden, Spinnennetze bei Wind sind nicht wirklich einfach... Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Wie beim letzten Hauchel-Bild erwähnt, habe ich noch ein paar Bilder mit grösserem ABM geschossen. Eines davon möchte ich euch heute zeigen. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Am Schafisheimer Waldteich waren dieses Jahr viele Grosse Königslibellen zu sehen, manchmal war ein ganzes Geschwader Männchen in Luftkämpfe verwickelt. Leider flogen die imperatoren sehr selten in akzeptabler Entfernung vorbei, meistens waren sie mehr als 10 Meter weit weg. Am 9. Juli war ich noch ca. 50 Meter vom Teich entfernt, strahlender Sonnenschein. Als ich mich meinem "Jagdplatz" näherte, wurde es bereits merklich dunkler. Kaum sass ich und hatte die Kamera Schu
Mehr hier
Hallo zusammen, Im August hatte es sehr viele Heidelibellen an meinem Lieblingsteich. Knapp 100 Quadratmeter, dass Ufer nur teilweise bewachsen, eine relativ grosse freie Wasserfläche, optimale Verhältnisse um Flugbilder zu machen. Allerdings nicht nur für Flugbilder, in einem Radius von 500 Metern um diesen Teich kommt die Hälfte aller im Aargau lebenden Libellenarten vor. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Heute eines von hunderten Flugbildern der Grossen Heidelibelle die ich dieses Jahr gemacht habe. Wie immer, MF. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Zwischendurch kommt es auch vor, dass ich Libellen nicht im Flug fotografiere. Ich weiss, die Gestaltung dieser Aufnahme könnte besser sein, aber es waren meine ersten Bilder einer taubetropften Frühen Heidelibelle, da habe ich etwas zuwenig auf die Gestaltung geachtet. Trotz der kleinen Mängel eine meiner Lieblingsaufnahmen der 2011er Saison. Wenn ich nächstes Jahr eine tropfende Grosslibelle finden sollte, wird das Resultat sicher besser. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Heute möchte ich euch eine fliegende Heidelibelle vom letzten August zeigen. Das Bild entstand kurz vor einem heftigen Regenguss, konnte an diesem Tag relativ wenig Flugbilder machen. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Aeshna mixta hat nicht nur schöne Flügel, die Libelle ist auch sonst sehr fotogen. Bei dieser Aufnahme gefällt mir die Flügelstellung besonders, bei der Bildbearbeitung habe ich bewusst auf zu starkes Aufhellen verzichtet. Beim HG handelt es sich nicht um den Himmel, sondern um die Wasseroberfläche des Teiches. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, An Tandems kann man sich echt die Zähne ausbeissen. Es ist, zumindest für mich, extrem schwer bei einem Tandem zu fokussieren. Ein Tele hat ja einen relativ kleinen Bildwinkel, wenn dann das Motiv noch ständig rauf und runter wippt, wird MF zum Glücksspiel. Dieses Jahr habe ich zwar X Bilder von Tandems geschossen, bei denen entweder das Männchen oder Weibchen Scharf war, aber beide zusammen hat nicht geklappt. Deshalb ein Bild vom letzten Jahr, da passt die Schärfe halbwegs bei
Mehr hier
Serie mit 23 Bildern
Emsdettener Venn - Hochmoorgebiet im Münsterland
Hallo zusammen, Aeshna cyanea ist eine Libelle, die zu hohe Temperaturen nicht unbedingt liebt. Am Teich sind sie häufiger in den schattigen Bereichen unterwegs, was aber nicht unbedingt bedeutet, dass die Lichtverhältnisse gut sein müssen. Am 23. August gegen 18:30 Uhr war das Licht am Schafisheimer Waldteich echt krass. Sonnenlicht auf dem Wasser, teilweise Schatten, Gegenlicht, alles was aktuelle Kamerasensoren überfordert. Etwas weniger seitliches Licht wäre mir bei diesem Bild ganz lieb gew
Mehr hier
Hallo zusammen, Eines der ersten Heidelibellen Flugbilder die ich dieses Jahr gemacht habe. Der kleine flog in meine Richtung und war laut Exif 2.53 Meter weit entfernt. Da musste ich trotz halbwegs grossem ABM nicht besonders stark beschneiden, 85% von der Originalgrösse blieb übrig. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Dieses Jahr habe ich in Weiach die ersten Bilder von Aeshna mixta machen können. Der HG, der meiner Meinung nach Farblich gut zum Herbst passt, war dicht bewachsenes Schilfgestrüpp. Ich war mit einem Kumpel vom Makro-Forum unterwegs, wir hatten bereits ein paar Stunden "Stativarbeit" hinter uns und waren auf dem Weg zu einem Restaurant, um etwas zu trinken, da sagte er, schau mal, Mosaikjungfern. Wir setzten uns an den Teichrand und quatschen weiter über die Vor- und Na
Mehr hier
Hallo zusammen, Flares sind ja immer was schönes, wenn zusätzlich zu den Flares noch eine Libelle durchs Bild fliegt, kann man nicht mehr viel falsch machen, oder? Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Ende August habe ich am Schafisheimer Waldteich ein paar Bilder einer Blaugrünen Mosaikjungfer gemacht. Die Libelle war anscheinend etwas schüchtern, wenn sie mal in der Luft stehen blieb, dann von Blättern verdeckt. Na gut, ein 300er hat eine geringe Schärfentiefe und da ich Flugbilder eh ohne AF machen muss, war das kein wirkliches Problem. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Kurz nachdem ich ein Heidelibellen Männchen auf einem Stein fotografiert habe, konnte ich noch das Weibchen auf einem ebenfalls Windbeständigen ansitz fotografieren. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Am Dienstag war es sonnig, aber kühl, böige Biese hat die gefühlten Temperaturen stark in den Keller gedrückt. Auch den Heidelibellen hat das nicht so gefallen und sie suchten häufig aufgewärmte Ansitze auf. Da ich ein helles Hemd trug und mir die Sonne auf den Rücken schien, hatte ich zwischendurch mehr Libellen auf dem Buckel als am Teich rumflogen. Da ich dieses Jahr sehr wenige Heidelibellen auf einem Ansitz fotografiert habe, ergriff ich die Gelegenheit und habe ein paar ruh
Mehr hier
Rotkehlchenportrait auf einem Stein
Hallo zusammen, Obwohl Sympetrum striolatum und Libellula depressa beide zur Familie der Segellibellen gehören, gibt es bei der Eiablage deutliche unterschiede. Heidelibellen legen ihre Eier meistens im Tandemflug ab, bei Plattbäuchen hat das Weibchen die ganze Arbeit. Bei der Eiablage hat die Dame ein ganz eigenes Flugmuster. Sie sucht sich eine passende Stelle und wippt rauf und runter. Da dabei mehrmals hintereinander praktisch die gleiche Stelle mit jeweils einem Ei versehen wird, ist es, tr
Mehr hier
Hallo zusammen, In der Kiesgrube Rüteren einer der selteneren Bläulinge, dafür auf praktisch jeder Wiese der häufigste Bläuling in unseren Breiten, der Hauhechel-Bläuling. Meiner Meinung nach immer eine Aufnahme wert. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Vor ein paar Tagen wollte ich euch ja die "schüchterne" Mosaikjungfer zeigen, habe beim Hochladen aber auf das falsche Bild geklickt. Hier jetzt das ursprünglich angekündige Flugbild mit dem verwischten Flügel vor dem Auge. Wenns gefällt, ich habe noch 8 oder 9 brauchbare aus der gleichen Serie. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Hallo zusammen, Ausnahmsweise keine Libelle. In der Nähe meines Wohnortes gibt es eine alte Kiesgrube, vor ein paar Jahren wurde daraus ein Naturschutzgebiet gemacht. Die meisten dort lebenden Tiere sind relativ häufig, es gibt aber auch die eine oder andere seltene Art. Darunter ist eine meiner Lieblingsschrecken, die Blauflügelige Sandschrecke. Jeder, der diese Tiere schon fotografieren wollte, weiss, dass man sie im Habitat praktisch nur sieht, wenn sie davonfliegen. Bei den beiden, die ich e
Mehr hier
Hallo zusammen, An und für sich ist es nicht schlimm, dass Libellen am liebsten im Sonnenlicht fliegen, die Verschlusszeiten werden dadurch schön kurz. Allerdings gibt es Tage, an denen das Licht einfach zu intensiv ist. Was tun? Auf Flugbilder einer Blaugrünen Mosaikjungfer verzichten? Oder versuchen, dass Licht etwas auszutricksen? Natürlich wäre ein 20 Meter langer dritter Arm für einen Difussor nicht schlecht, aber selbst Ebay hat die nicht im Angebot... Spass beiseite, habe mich bei dieser
Mehr hier
50 Einträge von 465. Seite 9 von 10.

Verwandte Schlüsselwörter