Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Karden-Sonneneule (Heliothis viriplaca)
© Christoph Jansch
Karden-Sonneneule (Heliothis viriplaca)
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/21/105537/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/21/105537/image.jpg
Eingestellt:
CJ ©
Zum Wochenabschluss zeige ich Euch auch eine Makrokonserve aus dem September dieses Jahres. Das Bild zeigte eine Karden-Sonneneule.

Die Karden-Sonneneule (Heliothis viriplaca) ist ein kleiner Nachtfalter, der sowohl nachts als auch am Tage anzutreffen ist. Die relativ häufige Art ist von Nordwestafrika und den kanarischen Inseln durch ganz Europa verbreitet. Anzufinden ist die Karden-Sonneneule bevorzugt in Biotopen mit Böschungen und Brachen. Die Flugzeit erstreckt sich von Anfang Mai bis Ende August. Das Bild, das in der Abendsonne entstand, belegt, dass die Art in diesem Jahr sogar noch Mitte September anzutreffen war. Da der Falter ähnlich quirlig wie das Taubenschwänzchen ist, sind wirklich gute Aufnahmen sehr schwer zu erzielen. Auch hier gestattete mir der Falter nur wenige Aufnahmen, sodass ich
Euch auch nur diese Ansicht anbieten kann. Eine Ansicht von oben, welche die farblich schön gezeichneten Flügel zeigt, erlaubte mir der Falter leider nicht.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

Technik:
EOS 40D + Sigma EX 150/2.8 (ISO 200, f11, 1/200s)
Natur: Naturdokument ?
Größe 242.4 kB 1000 x 691 Pixel.
Ansichten: 3 durch Benutzer153 durch Gäste407 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose: