Massenschlägerei
© Holger Dörnhoff
Massenschlägerei
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/21/109323/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/21/109323/image.jpg
Mal was "Frisches" von mir nachdem ich seit Wochen erstmals wieder die Chance hatte eine Kamera in die Hand zu nehmen.

Solche Massenprügeleien kann man jetzt im Winter an den Fähranlegern der Rheinfähren, wo sich auch viele Enten und Schwäne aufhalten, häufig beobachten, da die Lachmöwen als zusätzliche Nahrungskonkurrenten um die "Brotfütterungen" der Menschen auftreten. Zänkisch, wie die Möwen sind, gibt es immer heftige Auseinandersetzungen um "das täglich' Brot".

Eigentlich sind solche Szenen aufgrund der chaotischen Bildelemente, die bei solchen Aufnahmen üblicherweise vorherrschen, nicht fotografierbar hinsichtlich vernünftiger Bildgestaltung. Bei diesem Bild fand ich die "Anordnung" dann doch einmal akzeptabel, wobei mir die von oben ins Bild ragenden "Körperteile" durchaus als witzige Note gefallen.

Ich bin mal gespannt, ob irgendwer von Euch auch etwas mit so einem eher "unordentlichen Bild" anfangen kann.

LG Holger
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 192.1 kB, 900 x 600 Pixel.
Technik:
40d, 500er, Stativ, herunterskaliert, leicht nachgeschärft
Ansichten: 196 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Winter am Rheinfähranleger:
←