Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Werner Buschfeld
Beigetreten 2008-01-10

Aktivität

Scheint so, dass er seine Seite bei Insta gelöscht hat.
Hallo Jürgen, kann jetzt keinen Farbstich mehr erkennen, super! VG Werner
Mehr hier
Hallo Lothar, ganz tolles und außergewöhnliches Bild. Ich habe erst geglaubt, da sitzt ein Hermelin. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Hallo Jürgen, tolles eindringliches Bild, das die Not der Tiere im tiefen Schnee verdeutlicht. Allerdings wirkt der Schnee bei mir leicht grün- bis cyanstichig. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Hallo Georg, ein großartiges Foto hast Du da eingefangen. Dass der Reiher mit seiner Rückenansicht "aus der Reihe tanzt", sorgt bei den gleichen Abständen noch für das i-Tüpfelchen. **** Viele Grüße Werner
Mehr hier
Toll, und beide auch noch genau in der Schärfenebene.
Hallo Heidi, bist Du sicher, dass er den Eisvogel geschlagen hat? Das wäre sehr ungewöhnlich. Vielleicht hat er ihn auch tot auf dem Eis gefunden oder stark geschwächt irgendwo sitzend. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Hallo Uwe, die Mischung aus fliegenden und scharfen sitzenden Vögeln gefällt mir von den tollen Bildern am besten. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Hallo Lothar, das Motiv ist top, allerdings erscheint es mir extrem überschärft, was sich dann gerne v. a. am gebogenen Schnabel mit Treppchen zeigt. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Hallo Eric, Hammerfoto! Schnabel voll, tolle Flügelhaltung und dann noch vor dem Regenbogen, der ein bisschen die Farben des Schnabels wiedergibt. Für mich das Bild des Tages und **** LG Werner
Mehr hier
Hallo Jürgen, die Szenerie ist ganz wunderbar, vor allem gefällt mir der unscharfe "Ausblick" in den Wald dahinter sehr gut. Dass der Gesamteindruck jedoch wie ein Ölgemälde aussieht, irritiert mich doch in störender Weise. Ist das ein gewollter Effekt? LG Werner
Mehr hier
Hallo Joachim, und wieder mal bringen mich Deine kleinen Kugelkobolde dazu, voller Begeisterung auf die **** zu drücken. Eine großartige kleine Welt, in die Du uns immer wieder entführst. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Hallo Otto, einfach nur grandios. Eines meiner ersten Frühstücksbilder, und schon **** LG Werner
Mehr hier
Hallo Paul, eine äußerst putzige Situation Der Eindruck ist durch das unscharfe Gras angenehm duftig und intim. LG Werner
Mehr hier
Hallo Erwin, wunderschön, wie das Gefieder schillert. LG Werner
Mehr hier
Hallo Erich, keine Ahnung, welche Bilder heute noch kommen, aber das ist für mich das Bild des Tages! **** LG Werner
Mehr hier
Hallo Christian, wunderschöner Ort. Kannst Du da bei anderen Lichtstimmungen öfter noch mal hin? Oder war es im Urlaub? LG Werner
Mehr hier
Um 7 Uhr nach dem Himmel geschaut, sah vielversprechend aus: Wolkendecke mit Spalt am Osthorizont, so dass die Sonne sie gleich eventuell von unten anstrahlen könnte... zum Glück hab ich es ja nur zehn Minuten von Zuhause zu diesem Baum.
Hallo Erwin, meine Lieblinsvögel. Ich freue mich immer über jedes Foto von Ihnen. LG Werner
Mehr hier
Hallo Marion, sehr schön hast Du den Frosch auf seiner "Warte" in Szene gesetzt, mit viel "Aussicht" nach links. Das Farbspektrum ist auch äußerst "laubfroschig". LG Werner
Mehr hier
Oder vielleicht zu stark geschärft?
Hallo Erich, eine grandiose Lichtsituation, tolle Schwingenhaltung und gekonnter Umgang mit der sehr langen Brennweite. Allerdings scheint mir das Bild etwas "grieselig", körnig, rauschig. An der ISO kann es aber eigentlich nicht liegen. LG Werner
Mehr hier
Hallo Hans, eine wunderbare Stimmung in wohligen Goldtönen und beeindruckender Tiefenwirkung. Wohin schaut man da gerade? LG Werner
Mehr hier
Hallo Jan, ganz wunderbar. Gekonnt minimalistisch, aussagestark, sauber umgesetzt. Eine ganz außergewöhnliche originelle Aufnahme. LG Werner
Mehr hier
Hallo Ina, ich tippe mal auf einen Frostspanner. Liebe Grüße Werner
Mehr hier
Motiv, Bildgestaltung alles extrem super, die Nachbearbeitung ist so gar nicht meins. Aber das ist halt Geschmackssache.
Ach so, und ich suchte hier verzweifelt im Hintergrund nach einem dieser Häuschen mit den Verläufen von Wanderwegen Ja, das mit der Böschungskante kann ich nachvollziehen, damit habe ich auch ein wenig vor Ort gehadert. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Hallo Ingrid, vielen Dank für Deinen Kommentar. Jetzt gucke ich hier aber verzweifelt auf dem Bild herum und suche nach der Wegekarte. Aber sowas kenne ich ja auch vom Einkaufen, wenn ich vor dem Regal stehe, das Produkt direkt vor Augen und es nicht finde. Kannst Du mir da weiterhelfen? Viele Grüße Werner
Mehr hier
Mein aktuelles Projekt ist die Dokumentation des Bergischen Weges (von Essen nach Königswinter). Zum Auftakt am 06.05.2017 bei der Burg Neu-Isenstein erwartete mich fantastischer dichter Nebel. Auf den Höhen des Rurtales vor dem Abstieg zum Baldeneysee sind noch überall die Spuren von Sturmtief "Ela" zu sehen.
Mehr hier
Hallo Volker, vielen Dank für den netten Kommentar. Ja, da waren einige Testbelichtungen nötig, um die goldene Mitte zwischen Schwarz und Weiß zu treffen, aber die Blässralle war zum Glück sehr geduldig. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Hallo Steffen, für mich das beste Bild des Tages und 4 Sterne. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Ach klar Ich bin mit der Woche völlig durcheinander und dachte irgendwie, morgen wäre erst der 01.04. Bin ich ja tatsächlich drauf reingefallen
Mehr hier
Hallo, wüsste ich auch gerne. Ich finde es störend. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Hallo Stefan, tolle Aufnahme. Die Haubenlerche war der erste Vogel, den ich als kleiner Junge kennengelernt habe, weil diese kleinen Flitzer so charakteristisch bei uns über die Straße hüpften. Hinter unserem Haus fingen die Felder an, und in unserem Viertel gabe es noch Brachland. Seit vielen Jahren sind die Haubenlerchen im Kreis Viersen leider nicht mehr nachgewiesen worden. So ändern sich die Zeiten... Viele Grüße Werner
Mehr hier
Großartiges Foto, großartige Beschreibung
Mehr hier
Hallo Günter, bei 2500 ISO derart rauscharm... genial!
Mehr hier
Hallo Daniel, ich finde die sehr eigenwilligen Kontraste und Überstrahlungen sehr gut, und sie passen auch toll zum Motiv. Starke Dynamik. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Toll! Und Deine Bergfotos erkenne ich schon, bevor ich Deinen Namen sehe.
Hallo Thomas, tolle Szene technisch gut umgesetzt. Als in unserer Fotogruppe eine Fotografin von ähnlichen Beobachtungen berichtete, konnten wir es erst auch kaum glauben, bis sie Fotos mitbrachte: Bei ihr war es eine Rabenkrähe, die lebende Fische aus dem Wasser fing. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Hallo Steffen, ein super Foto, das auch gut die eher versteckten Sitzplätze charakterisiert. Allerdings lenken die unscharfen Blätter links doch sehr ab. Für mich würde dieses sehr gute Foto noch gewinnen, wenn sie ausgespart würden. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Auch innerhalb eines Hobbys lässt es sich anfängerhaft, fortgeschritten oder professionell arbeiten. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Hallo Torsten, das Foto sitzt bei mir gerade in der Warteposition für mein persönliches "Foto des Tages" und hat alle Qualitäten für ein professionelles Bild. Der Anspruch "Anfänger" ist zumindest bei diesem Bild überhaupt nicht gerechtfertigt. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Hallo Marco, für mich eindeutig das Bild des Tages und vier Sterne. Vielleicht kannst Du das Bild ja noch mal mit durchgehenden Sternspuren erstellen, aber auch so spitzenmäßig. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Die Irreler Wasserfälle sind eigentlich Stromschnellen der Prüm, aber das macht sie nicht minder reizvoll. Im Anschluss daran befinden sich beeindruckende Sandsteinfelsen und die Teufelsschlucht.
Hallo Reinhold, vielen Dank. Der Neanderlandsteig ist toll, es werden noch einige Bilder kommen. Bin den Steig jetzt einmal fast komplett rum (245 km), und es fehlen noch anderthalb Etappen. Gestartet bin ich im Februar 2016, und in mehr oder weniger gleichmäßigen Abständen habe ich die Etappen auf ein Jahr verteilt. Ich kann ihn sehr empfehlen, vor allem den Nordostteil um Velbert herum. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Tolles Bild. Wäre es nicht möglich gewesen, die ISO auf 400 zu setzen, und statt dessen 8 sec ? Dann würde es nicht so rauschen. Oder sind es fünf Hochformate nacheinander fotografiert? Dann wäre die Gesamtzeit natürlich zu lang, und die hier gewählte Einstellung ist genau richtig. 4 Sterne, grandios.
Mehr hier
Hallo Lars, das Bild gefällt mir sehr gut, genau so die vorige Blaumeise, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die 7D MKII derart rauscht bei ISO 200. Oder hast Du extrem geschärft? Irgendwas stimmt da nicht mit dem Hintergrund. Viele Grüße Werner
Mehr hier
Seit fast einem Jahr mache ich eine Doku über den Neanderlandsteig, und es fehlen mir noch anderthalb Etappen, dann bin ich den 245 km langen Weg einmal herum gegangen. Diese Aufnahme entstand am 01. November 2016 in einem Freizeitgelände mit Trimm-Dich-Pfad und Wassersportmöglichkeiten bei Ratingen.
Hallo Wolf, sehr interessant und absolut zeigenswert. Der Inhalt ist hier wichtiger als die Qualität. Vielen Dank. Werner
Mehr hier
Hallo Peter, Du hast Recht, ich habe es gerade ausprobiert, und es wirkt besser. Der Grund, warum ich die Häuser mit in das Bild genommen habe, ist der, dass das Bild mal in einem Vortrag Verwendung finden soll, in dem es um den Wert siedlungsnaher Essener Naturschutzgebiete gehen soll, daher sollten die Häuser die Nähe zur Stadt verdeutlichen. Für die Bildwirkung an sich ist Dein Vorschlag aber nachvollziehbar und richtig. Viele Grüße Werner
Mehr hier