Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Unschwer zu erkennen
© Angela Janssen
Unschwer zu erkennen
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/233/1166226/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/233/1166226/image.jpg
wo ich war.
Hier zu sehen ist der Godafoss im Norden Islands.
Ebenso unschwer zu erkennen, wie das Wetter dort war. Leider hat uns der Regen täglich begleitet, nicht ohne Unterbrechungen, aber immer wieder. Die Sonne habe ich am 1. Abend kurz und am Abreisetag etwas länger gesehen.
So war mehr oder weniger Fotografie im Regen angesagt. Die Filter mussten unentwegt geputzt werden. Trotzdem habe ich noch eine Reihe von Regentropfen auf manchen Fotos stempeln müssen.
Der Temperaturschock war auch nicht ohne: von 40 Grad zu täglich zwischen 6 und 9 Grad, zurück wieder zu 30 Grad.
Trotzdem hat mich dieses Land schwer beeindruckt. So hoffe ich, Island auch mal bei Sonne erleben zu dürfen....
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-07-06
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 395.7 kB, 1200 x 900 Pixel.
Technik:
Olympus E-M1, 22mm (entsprechend 44mm Kleinbild)
2 Sek., f/22.0, ISO 100
Manuell belichtet, Korrektur 0.7, Manueller Weißabgleich
Gestempelt: ?
Ansichten: 125 durch Benutzer, 439 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Serie
Island, Nord und Ost:
←
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.