Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Sowerby-Zweizahnwal bei Wismar
© Kai Bratke
Sowerby-Zweizahnwal bei Wismar
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/240/1203409/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/240/1203409/image.jpg
Eingestellt:
KB ©
Diese Seltenheit hatte sich Anfang Oktober in die Wohlenberger Wiek bei Wismar verirrt. Dort war er bei der Verfolgung eines Heringschwarms auf Grund gelaufen, wurde aber von Anglern wieder in tieferes Wasser geschoben. Danach hat er sich mehrere Tage dort aufgehalten und sich an den Heringsmassen schadlos gehalten.
Eigentlich kommt diese zu den Schnabelwalen gehörende Art im Nordatlantik vor und hält sich bevorzugt in Tiefen von 500 - 2000m auf um ihre Hauptnahrung Tintenfische zu jagen. Daher gibt es von der Art weltweit nur ganz wenige Lebendsichtungen. Auch war es erst der 2. Nachweis der Art in der deutschen Ostsee. Der Erstnachweis war ein Totfund auf der Greifswalder Oie 1913.
Leider ist das Bild nur ein kleiner Ausschnitt und erfüllt daher nur dokumentarische Ansprüche. Der Autofokus hat mit 2fach TK bei den Lichtreflexionen der Wasseroberfläche in dieser Perspektive leider gestreiktBild: Trauriges Gesicht Es war aber ein wunderbares Erlebnis dieses Tier in freier Natur erleben zu dürfenBild: Lächelndes Gesicht
Technik:
Canon EOS 5D Mark III, 420mm
1/2500 Sek., f/8.0, ISO 1000
Manuell belichtet, Automatischer Weißabgleich
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Größe 399.7 kB 1100 x 666 Pixel.
Platzierungen:
Beste Tophit-Platzierung: 1 Zeigen
2. Platz Unterwasserbild des Monats Oktober 2015
Bild der Woche [2015-11-02]
Bild des Tages [2015-11-03]
Ansichten: 463 durch Benutzer2038 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Unter Wasser:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.