Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Mäusejagd mit langer Brennweite
© Thorsten Stegmann
Mäusejagd mit langer Brennweite
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/24/121613/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/24/121613/image.jpg
Testbild

Eigentlich saß ich heute an dieser Vogelwinterfütterung, um meine neue Digiskopie-Ausrüstung an Meisen und Amseln auszuprobieren (hab ich auch ;-))... die kleine Brandmaus, die dann plötzlich unten drunter in den runtergefallenen Sonnenblumenkernen "wuselte" kam mir dabei aber auch ganz gelegen :-)

Die Brandmaus (Apodemus agrarius) ist meines Wissens häufig in unseren Landen und lebt in allen Formen von Gebüschen, Hecken usw. die nicht zu dicht sind, aber auch nicht zu offen. Sie gehört zu den "Echten Mäusen" (die mit den großen Ohren) und ist leicht an dem schwärzlichen Aalstrich auf dem Rücken zu erkennen.

Aufnahmeabstand ca. 10m - Ausschnitt 3:2 aus 4:3 bei voller Breite (= 88,9% des Originals), sonstige Daten s.u.

Gruß, Thorsten

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 247.5 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Nikon Fieldscope ED82A + 30xDS WW Okular + FSB-6-Adapter + Coolpix P5000, 1/61stel, ISO 100, -0,7LW, VR, [errechnet] 3450mm und effektive Blende f8,8, Stativ, Drahtfernauslöser
Ansichten: 7 durch Benutzer, 199 durch Gäste, 771 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Säugetiere:
←→