Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Pinkelpuffinpolarfuchs
© angelika lambertin
Pinkelpuffinpolarfuchs
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/261/1307389/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/261/1307389/image.jpg
Das war ein wirklich schönes Mitternachtserlebnis für mich ...... mein Mann beobachtete weiter oben am bekannten Puffinfels und ich war weiter unten, als mir plötzlich etwas durch`s Bild lief hinein in die Klippen, die 400 m senkrecht abfallen.
Als das Etwas wieder auftauchte mußte es mal und ....hatte einen Puffin in der Schnauze.
Ich war wie elektrisiert und der Polarfuchs verschwand sehr schnell wieder in den Klippen und tauchte genau 1 m hinter meinem Mann wieder auf ....ich hab versucht, ihn aufmerksam zu machen mit pfeifen, aber er reagierte nicht .....ich habe ein Bild, wo der Fuchs sehr nah hinter ihm schnürt..... es war zum Verzweifeln ....dann habe ich gerufen und die beiden schauten sich an auf sehr kurze Distanz ..... bevor der Fuchs wieder in den Klippen verschwand ....diesmal war es ein Ei in der Schnauze, daß er in einer Kuhle verschlang.
Ich kann euch sagen ...das ist so viel besser wie jedes Kino .....habe eine Menge Bilder davon und ...man möge mir verzeihen, sie sind nicht perfekt...das Licht war klasse, aber nur nooh wenig und es ging alles so schnell..... ich hätte die Iso in den Himmel schrauben sollen ....hab ich nicht.

Das Bild ist als reine Doku zu verstehen ..... ich wußte nicht, wie toll Füchse klettern können.

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2016-07-14
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 530.6 kB, 1000 x 654 Pixel.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D300, 200mm (entsprechend 300mm Kleinbild)
1/60 Sek., f/5.6, ISO 1600
Belichtungsautomatik, Korrektur -0.3, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 142 durch Benutzer, 609 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
GebietIsland
Rubrik
Säugetiere:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.