~ Schatten am Meeresgrund ~
© Jan Piecha
~ Schatten am Meeresgrund ~
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/276/1380481/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/276/1380481/image.jpg
Diese Aufnahme zählt zu meinen Lieblingsfotos der Mantarochen. Die meiste Zeit habe ich mich mit den Tieren beschäftigt, die an der Oberfläche Plankton filtriert haben. Irgendwann entdeckte ich diesen riesigen Manta am Meeresgrund, der dort ein paar Runden gedreht hat. Die meiste Zeit bot sich kaum eine Möglichkeit ihn vorteilhaft zu fotografieren, bis er an diese sandige Stelle kam, die einen schönen Kontrast zum dunklen Rochen ergab. Die Hartnäckigkeit und Geduld, ein einzelnes Tier über längere Zeit zu beobachten, hatte sich im Nachhinein also bezahlt gemacht. :-)
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-03-04
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 534.8 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon EOS 5D Mark III, 31mm
1/640 Sek., f/8.0, ISO 1250
Belichtungsautomatik, Manueller Weißabgleich
Ewa-marine Beutel
Gestempelt: ?
Ansichten: 218 durch Benutzer, 744 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,
Rubrik
Schwarz-Weiß:
←→
Rubrik
Unter Wasser:
←→
Serie
Bali:
→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.