Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Die Feder oder das was bleibt...
© Holger Dörnhoff
Die Feder oder das was bleibt...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/291/1458688/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/291/1458688/image.jpg
...von dem Jahr 2017:

Es wurde wieder reichlich gestorben, es wurde wieder geboren, Krankheiten waren zu bekämpfen, Unglücke passierten, die Menschheit passt immer noch nicht auf sich auf - geschweige denn auf die sie umgebende Natur. Wir schauen wieder vermehrt auf uns, die politischen Führer lassen es mehr denn je an Weitblick fehlen, die Weichen stehen auf Engstirnigkeit, Scheuklappenblick und Egoismus.

Wo driften wir hin? Treiben wir wie diese Schwanenfeder mal hier hin und mal da hin? Können wir im Jahr 2018 unsere Geschicke besser in die Hand nehmen oder gehen wir bei der nächsten Windböe unter wie diese Feder? Was bleibt von uns dann?

Ich wünsche allen Betrachtern, Lesern, Usern, Gästen, Administratoren einen guten Übergang ins neue Jahr. Gelassenheit, Erkenntnis und Weisheit für den richtigen Kurs und feste Zügel für stürmische Zeiten.

Immer gut Licht für das neue Jahr und viele Grüße
Euer Holger
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-12-25
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 519.0 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Brennweite 62.5mm
1/200 Sekunden, F/8, ISO 400
manuell Belichtung, Korrektur -2/3, manueller Weißabgleich
Canon PowerShot G1 X Mark II
aus der Hocke
Ansichten: 71 durch Benutzer, 206 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,
Rubrik
Naturdetails:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.