Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Nur zur Doko ...Kaliningrad
© angelika lambertin
Nur zur Doko ...Kaliningrad
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/297/1485965/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/297/1485965/image.jpg
Eingestellt:
AL ©
Das ist der wunderbar menschenleere Strand auf der Frischen Nehrung, oder Haff und im HG sieht man einen Flieger landen in Kaliningrad ...weiter dürften wir nicht gehen.
Aber meine Ausbeute an Bernstein bei dieser Strandwanderung möchte ich euch im Anhang gerne zeigen...hat echt Spaß gemacht zu suchen und ist hier noch nicht so oft gezeigt worden.

Wikipedia:
Kaliningrad [kaˈliːniːnɡʀaːt] (seit 1946 russisch Калинингра́д, bis 1946 Königsberg) ist die Hauptstadt der Oblast Kaliningrad. Die vormals deutsche Stadt Königsberg wurde als Ergebnis des Zweiten Weltkrieges unter dem Namen Kaliningrad, wie der gesamte Nordteil Ostpreußens (außer dem Memelland), Teil der Russischen Sowjetrepublik, der größten Unionsrepublik der Sowjetunion. Benannt wurde die Stadt nach dem ehemaligen sowjetischen Staatsoberhaupt Kalinin. Seit der Unabhängigkeit der baltischen Staaten 1991 ist die Oblast Kaliningrad – von der Erreichbarkeit über die internationalen Gewässer der Ostsee abgesehen – eine Exklave Russlands zwischen Polen und Litauen.

Die Stadt ist Verkehrsknotenpunkt sowie Wirtschafts- und Kulturzentrum mit Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstituten, Theatern und Museen. Kaliningrad hatte bei der letzten Volkszählung (14. Oktober 2010) 431.902 vorwiegend russische Einwohner.

Meine ID Nummer 1 ist nicht zufällig. Als Gründer diesen tollen Forums war ich auch logischer weise der erste User. Da sich mein fotografischer Schwerpunkt aber verlagert hat und ich kaum noch Zeit in das Forum investieren konnte habe ich mich 2009 dazu entschlossen die Führung und Verantwortung an Uwe Ohse zu übergtragen.

369 Bilder, zuletzt 2022-01-22.
Wasserfall bei Naturns Gottesanbeterin Wespenspinne Steilküste bei Boltenhagen Haubentaucher mit Beute ND Gimpel Neuheiten Heller Singhabicht
1025 Kommentare, zuletzt 2019-12-03.
Wettbewerbsplatzierungen: 1 5. Platz.
Mehr hier
Technik:
Brennweite 56mm
1/1000 Sekunden, F/7.1, ISO 200
manuell Belichtung, Korrektur 7/10, manueller Weißabgleich
E-M1
M.40-150mm F2.8 + MC-14
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Größe 784.4 kB 1651 x 900 Pixel.
Attachments:bernstein_pic_ps_gro__klein.jpg (565 KB)
Ansichten: 37 durch Benutzer260 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Landschaften: