Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Wiener Nachtpfauenauge Metamorphose
© Michael Horner
Wiener Nachtpfauenauge Metamorphose
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/29/149585/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/29/149585/image.jpg
Eingestellt:
MH ©
nachdem ich gestern das foto von günther(gailberger)gesehen habe, dachte ich mir zeige ich mein erlebnis auch mal her. ich fand die raupe mitten auf dem gehsteig auf einer hauptstrasse in wien, ich wäre fast draufgestiegen wenn mein sohn nicht gerufen hätte. ich hatte vorher noch nie eine solch große raupe gesehen. ca 9 - 10 cm groß und grell grün. ich hob das tier auf und nahm es mit in den garten meines sohnes. dort hate ich gelegenheit einige pics zu schiessen bevor sie sich immer rötlicher verfärbte und dann einen geeigneten platz zur verpuppung zu suchte. ich beobachtetedas treiben des tieres und machte mich im web schlau was ich da gefunden habe. das war im herbst. im märz des folgejahres holte ich die puppe aus dem garten und nahm sie mit in meine wohnung, um zu beobachten wie das ding schlüpft. aber wie es der teufel haben wollte, war ich genau zu diesem zeitpunkt nicht zu hause. der falter war schon geschlüpft hatte aber seine flügel noch nicht entwickelt, so konnte ich noch einige bilder machen, leider waren meine macrokünste nicht sehr ausgeprägt, daher sind die bilder nur als doku zu verstehen.nach 1 tag beobachtung hatte ich das tier in die nächtliche freiheit entlassen. es war einfach ein beeindruckendes erlebniss. genau ein jahr später hatte ich das unglaubliche glück wieder eine raupe des wiener nachtpfauenauge zu finden, das spiel wiederholte sich , aber aus der puppe wurde leider nichts, so hoffe ich heuer wieder eine zu finden wer weiß ?
Technik:
canon 20 d, sigma 105 macro
Natur: Beeinflußte Natur ?
Größe 249.2 kB 1000 x 1000 Pixel.
Ansichten: 2 durch Benutzer700 durch Gäste4105 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose: