Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Der Tiger....
© Walter Sprecher
Der Tiger....
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/301/1508374/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/301/1508374/image.jpg
...unter den Schnecken oder eben Schnegel! Das ist der Tigerschnegel.
Ich glaube das die wenigsten wissen das er eigentlich ein Nützling ist! Bei uns kommt er vor allem im Wald vor. ab und zu wird er aber mit Brennholz in Gärten gebracht wo er oft erstaunte Gesichter auslöst. Bis 20cm wird er lang und ist zum Teil Fleischfresser! Das heisst er frisst unsere doch eher lästige Nacktschnecke und deren Gelege was ihn sehr sympatisch macht.
Ich habe versucht ihn mit diesem Bild ins rechte Licht zu rücken. Es war aber gar nicht einfach er ist recht schnell unterwegs :-)
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2018-07-03
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 581.5 kB, 1300 x 867 Pixel.
Technik:
Brennweite 150mm
1/320 Sekunden, F/4.5, ISO 1000
Belichtungsautomatik, automatischer Weißabgleich
Canon EOS 7D Mark II
150mm
Ansichten: 58 durch Benutzer, 105 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Rund um`s Haus:
←→