Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Carolinazaunkönig
© Thorsten Stegmann
Carolinazaunkönig
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/30/150935/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/30/150935/image.jpg
Eingestellt:
TS ©
Die beiden amerikanischen Kontinente (oder zählen sie als einer...) sind/ist die Heimat und das Verbreitungsgebiet der Vogelfamilie der Zaunkönige (Troglodytidae).

Einer ist uns "Altweltlern" wohl bekannt und vertraut, denn es gibt diesen lautstarken Sänger bei uns sehr häufig, aber auch in der Neuen Welt kommt er vor.

"Unseren" Zaunkönig muss man schon bewundern, denn anscheinend hat dieser kleine Kerl es als einziger seiner 84 Verwandten geschafft "von drüben rüberzumachen"... Vielleicht gab es sogar zwei Wege auf denen unser Zaunkönig es geschafft hat. Einerseits kommt er auf Island, den Färör-Inseln, den Shetlands und in ganz Europa vor, andererseits aber auch in Ostasien (Kamtschakta, Japan, China usw.), ohne das sich diese beiden Gebiete in Mittelasien berühren.

Aber ich schweife ab.... hier einer der vielen Verwandten aus Amerika. Der Carolinazaunkönig, der ebenfalls ein kleiner "Wusler" in der dichten Vegetation ist. Er ist ein wenig auffälliger gezeichnet bzw. gefärbt und zudem ein klein wenig größer, als der uns wohlbekannte Vertreter. Der Calorinazaunkönig ist in der gesamten Osthälfte der USA (hier Florida) nicht selten und es gibt auch ansonsten nichts wirklich Spektuläres über ihn zu berichten. Die anderen Zaunkönigarten Amerikas besiedeln eine ganze Reihe verschiedener Habitate - von der Wüste bis Sumpf - und sind teilweise bis drosselgroß. Sie besetzen dort ökologische Nischen, die bei uns von Vertretern anderer Vogelfamilien eingenommen werden, die es nun wiederum in Amerika nicht gibt.

Er war einer von drei Zaunkönigarten, die wir (neu) in den USA sehen konnten. In den Gesamt-USA gibt es neun Arten. Dieses Exemplar war das einzige, das auch ein kleines Fotoshooting zuließ, er saß etwas längere Zeit an einer Stelle im Palmendickicht auf einem abgestorbenen Palmenwedel und putzte sein Gefieder, weshalb ich mich über das Ergebnis schon freue Bild: Lächelndes Gesicht

Hoffe es gefällt und freue mich über Kommentare Bild: Lächelndes Gesicht

Gruß, Thorsten

Technik:
Nikon Fieldscope ED82A + 30xDS WW Okular + Canon Powershot A570IS, 1/80stel, ISO 80, -1,7LW, Ausschnitt = 60%
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Natur: Naturdokument ?
Größe 239.5 kB 900 x 675 Pixel.
Ansichten: 187 durch Gäste504 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel:
Serie
Florida-Vögel: