Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Jan Piecha
Beigetreten 2008-07-18

Aktivität

Adler vs Schwein Nr.3
Hallo Normen, absolut starke Szene. Erst dachte ich auch, dass das Schwein evtl. ein kaputtes Auge hat, aber hier siehts mir eher so aus als würde da einfach etwas weißes im Fell hängen, weil man das Auge ziemlich klar erkennt. Diese Aufnahme hier würde ich mal bei Fotowettbewerben einsenden. Ich denke beim bird photographer in England, beim Fotowettbewerb der Schweizer Vogelwarte oder in der Kategorie "special moments in nature" bei den Glanzlichtern könnte sie durchaus erfolgreich se
Mehr hier
Mitten durch Habitat
Lieber Joachim, mir gefällt deine Aufnahme ziemlich gut, weil die Haltung so schön natürlich ist. Die meisten Aufnahmen von Amphibien und Reptilien in diesem Forum zeigen ja immer irgendwie künstlich hingesetzte Tiere in unvorteilhaften Positionen. So wie du sie hier zeigst, auch mit dem aufmerksamen Blick finde ichs sehr schön. Viele Grüße Jan
Mehr hier
Lieber Thomas, deswegen fotografiere ich so gut wie nie an bekannten Orten. Ich war noch nie auf Helgoland (will ich aber irgendwann mal hin), ich war noch nie auf dem Darß und auch noch nie bei den Hollandfüchsen. Tierfotografie ist meiner Meinung nach dort am schönsten, wo man mit den Tieren einigermaßen alleine ist und sich auf die Begegnung mit der Art konzentrieren kann. Dann habe ich lieber weniger Fotos, aber dafür individuelle Bilder und ein schönes Naturerlebnis. Du wirst die Menschen d
Mehr hier
Riesengrundel
Hallo Holger, den Fisch habe ich tatsächlich 2013 auch mal im Mittelmeer fotografiert. Deine Bestimmung passt hier aber nicht ganz, weil Knurrhähne von der Körperform etwas anders und kantiger aussehen. Das hier geht eher in Richtung Grundel. Ich tippe aufgrund der Größe ganz stark auf die Riesengrundel (gobius cobitis). Viele Grüße Jan
Mehr hier
~ green & orange ~
Blattstrukturen! Bei diesem Blatt war eine Hälfte bereits herbstlich gefärbt und eine Hälfte noch grün. Ein willkommenes Motiv!
Mehr hier
~ Stille Post ~
Hey Stefanie, vielen Dank, aber ich glaube nicht, dass sie es nächstes Jahr nochmal auswählen würden. Schau dir die Finalisten mal genauer an. LG Jan
Mehr hier
~ Stille Post ~
Aus meinem Waschbären-Projekt. Man könnte meinen, die Kleinen hecken etwas aus, während die Fähe nicht weit entfernt auf einem Ast döst.
Mehr hier
mit Hamster
Starke Aufnahme! Tolle Dokumentation! Für mich ein klarer Fall für das Bild der Woche. LG Jan
Mehr hier
weibl. Mandarinente
Hallo Christine, das ist eine weibliche Brautente, keine Mandarinente. Das für mich markanteste Unterscheidungsmerkmal ist immer der gelbe Ring ums Auge. Viele Grüße Jan
Mehr hier
~ Rote Waldameisen ~
Bei meinen Eltern im Garten gibt es seit einigen Jahren rote Waldameisen, die sich in einem Holzstapel eingenistet haben. Dieses Jahr habe ich ein paar Aufnahmen von ihnen gemacht.
Mehr hier
~ Im Abendlicht ~
Ungefähr einmal im Jahr passiert es mir, dass ich einen Waschbären entdecke, der früh dran ist und für einen kurzen Moment im letzten Abendlicht sitzt. Für dieses Jahr ist der Moment schon durch.
Mehr hier
Sommerwiesel :-)
Super schöne Aufnahme! Beifang ist häufig besser als das geplante Motiv! LG Jan
Mehr hier
~ An der Feldkante ~
Ein Fuchs am Stoppelacker
~ summer ~
Letztens hatten wir bei der Arbeit einen Geländetermin an einem See in Frankfurt. Im eher unbeliebten Mittagslicht habe ich dabei dieses Sommerfoto machen können.
Mehr hier
~ Familienzeit ~
1. Platz Tierbild des Monats Juli 2021
Bild des Tages [2021-07-09]
Mal wieder eine Szene aus dem Leben der Waschbären. In diesem Jahr hatten wir das Glück eine Waschbärfamilie in einer etwas tieferen Höhle fotografieren zu können. Letztes Jahr war die Fähe in der Höhle sehr scheu und kam immer erst sehr spät aus der Höhle. Dieses Jahr schien es ein anderes Tier zu sein, da sie schon deutlich früher aktiv wurden. Ganz typisch ist dabei auch, dass die Fähe mich genau im Blick hat und die Situation absichert, während die Jungtiere eher in der Gegend umherschauen u
Mehr hier
~ Pastellmalerei ~
Farben und Formen aus dem letzten Herbst.
Mehr hier
~ In der Astgabel ~
Waschbär am Abend.
~ Gemeinsam unterwegs ~
Ein Rebhuhnpärchen auf einem Acker in Niedersachsen. Letzte Woche war ich seit vielen Monaten endlich mal wieder bei meinen Eltern in der Südheide und habe mich sehr gefreut, dass ich mehrere Paare Rebhühner in den Feldern entdecken konnte. Schade, dass dieser Anblick mittlerweile so etwas Besonderes geworden ist. Das Weibchen sieht man hinten rechts im Hintergrund.
~ Im finsteren Wald ~
Feuersalamander in der Dämmerung. Bei dem ständigen Regen lassen sie sich relativ gut beobachten.
heimlicher Schilfbewohner ...
Hallo Willi, tolles Foto! Die Art ist mir im Raum Gifhorn/Wolfsburg bislang noch nicht begegnet. Sehr cool! LG Jan
Mehr hier
Das Leben am Fluss
Hallo André, die Art "Wasserratte" gibt es nicht wirklich. Das ist eher so ein Sammelbegriff im alltäglichen Sprachgebrauch für Nutria, Bisam, seltener Wanderratte und Kinder, die gerne baden. Dein Foto hier zeigt eine Bisamratte, die sich gerade etwas Baumaterial für ihr Nest geholt hat. Meistens schwimmen sie damit irgendwo in die Nähe des Ufers und tauchen plötzlich ab. Schöne Aufnahme! LG Jan
Mehr hier
Ein Strauß Birke
Hey Thomas, unglaublich schöne Idee, tolle Aufnahme! Hat es einen Grund, warum die Birke rechts in die Ecke reinläuft und angeschnitten ist? Ich könnts mir auch gut vorstellen, dass rechts und links in etwa gleich viel Platz ist und nichts angeschnitten wird. Oder wirkte das nicht? So oder so eine außergewöhnliche Aufnahme. LG Jan
Mehr hier
~ Im Flachwasser ~
Ein Federschwanz-Stechrochen im sanften Blau des indischen Ozeans.
~ Funkeln ~
Hallo Daniel, grundsätzlich bin ich auch nicht davon abgeneigt, dass ein Tier aus dem Bild herausschaut. Ich habe auch einige Bilder, bei denen der Kopf in Richtung kurze Bildseite zeigt, aber das Auge oder die Gestik des Tieres irgendwie gegenläufig ist und das Bild somit wieder einfängt. Ich finde auch, dass man dadurch ganz wunderbar für Spannung sorgen kann. Es muss allerdings auch zum Bild passen und sich durch die restlichen Bildelemente gut ergänzen. Hier würde aufgrund der großen Leere i
Mehr hier
~ Funkeln ~
Naja, dann hätteste doch genau so eine Drittelaufteilung, sowohl in der horizontalen als auch in der vertikalen Ausrichtung und es wäre ein stinklangweiiges Bild mit zu viel Platz vorne.
~ Funkeln ~
Vielen Dank, liebe Ina. So sehe ich es auch. Wenn ich Bilder für Serien zusammensuche, habe ich immer einen massiven Überfluss an Bilden, bei denen das Motiv in einer der vier Schnittstellen der Drittelregel platziert sind. Man bricht viel zu selten aus den normalen Mustern aus. LG Jan
Mehr hier
~ Funkeln ~
Eine Singdrossel am frühen Morgen. Aktuell sind sie bei uns wieder überall zu hören.
Mehr hier
~ Spuren im Schnee ~
...wenn eine Rabenkrähe im taunassen Schnee umherstreift.
Mehr hier
Schneebären
Toll wie du die immer entdeckst. LG Jan
Mehr hier
mitten im Berg
Fantastisches Foto für die Rubrik Farben und Formen! LG Jan
Mehr hier
~ Im tiefen Blau ~
In Mexiko haben wir uns verschiedene Cenoten angesehen, die sich alle etwas voneinander unterschieden haben. In einer waren einige Welse unterwegs. Während sie im Schatten umherschwammen und die Sonne ins blaue Wasser dahinter fiel, zeichneten sie sich wunderbar als Silhouetten ab.
Der lachende Hans - Eisvogel - Dacelo leachii
Hallo Heiko, schönes Foto. Es zeigt allerdings nicht den lachenden Hans sondern einen nah Verwandten, den Haubenliest oder auch Blauflügelkookaburra. LG Jan
Mehr hier
~ Im Abendlicht ~
Rohrdommel im Schilf
Guayaquilsittich
Hallo Fabian, coole Aufnahme! Auf den ersten Blick war ich etwas von seinem merkwürdigen Bein mit dem dicken angeschwollenen Oberschenkel irritiert, bis mein langsamer Kopf gemerkt hat, dass der Bereich davor zum Baum gehört. LG Jan
Mehr hier
In der Sommerwiese
Hallo Anke, neben den ganzen typisch gestellten Makroaufnahmen empfinde ich dein Bild als sehr erfrischend. Ach die unscharfen Bereiche passen gut zum blumigen Gesamteindruck deiner Aufnahme. Ich mags gern. LG Jan
Mehr hier
~ Nerviger Nachwuchs ~
Die junge Königsseeschwalbe versuchte ununterbrochen noch etwas Futter von dem Altvogel zu erbetteln. Dieser schien sich jedoch nicht mehr wirklich zuständig zu fühlen und wandte sich häufig einfach ab.
~ Im Riff ~
Hallo Siggi, Die Aufnahme ist auch beim Schnorcheln entstanden. LG Jan
Mehr hier
~ Im Riff ~
Ein geflecker Adlerrochen gleitet durch das Belize Barrier Reef, dem zweitgrößten Riffkomplex der Welt. Ein bisschen erinnert es mich an die Szene aus "Findet Nemo", wenn Herr Rochen mit dem Kindergarten im Riff unterwegs ist.
Mehr hier
Düsterwald
үнэхээр солиотой
~ Schwer beladen ~
Hallo Jürgen, ich finde die Kategorie passt ausgezeichnet. Mensch und Natur kann natürlich immer auf Missstände und Probleme aufmerksam machen, aber es ist doch mindestens genauso wichtig, die kommenden Generationen an einen verantwortungsvollen Umgang mit Tieren heranzuführen. Und genau das ist hier halt zu sehen als Interaktion zwischen Insekt und Kind. LG Jan
Mehr hier
~ Schwer beladen ~
In Mexiko und Belize konnten wir an einigen Stellen Blattschneiderameisen beobachten. Im Hintergrund hockt meine Tochter und schaut ihnen bei der Arbeit zu.
~ Blaues Wasser ~
Zufluss der blauen Lagune von Bacalar im Süden von Mexiko.
Mehr hier
~ Flussmündung ~
Aus der Vogelperspektive, aufgenommen im südöstlichen Teil von Mexiko.
~ Der Drache ~
Ein Schwarzleguan im östlichen Mexiko.
Letzter Streifzug
Hallo Dominik, die dicke Katze hast du prima fotografiert. Im ersten Moment dachte ich erst, es wäre ein Waschbär. Viele Grüße Jan
Mehr hier
on fire
Sehr cool! Gefällt mir gut. LG Jan
Mehr hier
~ Stacheln ~
Detail eines grünen Leguans.