Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 87. Seite 2 von 2.
Buschwindröschen am Waldbach out of Focus.
ich hab noch mal ein älteres Bild überarbeitet...
Galanthus out of Focus.
Mit Buschwindröschen kann man ja richtig viel machen und auch wenn ich jedes Jahr denke ich hätte sie nun totfotografiert weiß ich, dass ich mich im nächsten Frühling wieder mit ihnen befasse. Hier eine defokussierte Aufnahme!
Mehr hier
Libelle out of Focus bei Sonnenuntergang.
Nein, es ist kein Wischer, sondern nur ein defokussiertes Bild. Ich traue mich ja schon - angesichts der vielen schönen Bilder mit der alten Zauber-Scherbe - fast nicht mehr, ein so unspektakuläres Bild hochzuladen, aber andererseits dachte ich, es sei mal wieder ein Bild fällig. Und nachdem bei uns schon mal der Winter zugeschlagen hat und jetzt anscheinend nur noch nass-kaltes Schmuddelwetter den Schwarzwald im Griff hat, war mir mal wieder nach etwas Farbe: allerdings ein Relikt aus dem letzt
Mehr hier
eine bunte Blättergirlande - passend zum Herbstwetter - ich hoffe es gefällt euch VG Barbara
Mehr hier
Sicher kennt ihr diese kleinen, gelben Korallenpilzchen, die wie Finger aus dem Moos wachsen ... hier ist mir endlich mal ein Bild von ihnen gelungen welches mir gefällt ...defocussiert. Wünsche allen einen schönen Feiertag !
Mehr hier
viel Freude all denen es gefällt
Experimentelles, ich möchte wissen wie es bei Euch ankommt...??? Grüßle
Mehr hier
Mal wieder was Defokussiertes, entstanden an einem sonnigen Morgen Ende April.
Hallo, bevor ich Euch wie ursprünglich von mir gedacht den nächsten Frühblüher zeige, hier mal was ganz anderes. Auf die Gefahr hin, dass es niemandem gefällt Aber Frühblüher gibt es ja gerade genug... also hier nun meine mit / in Rauch & Qualm versinkende Feuerkugel! Bin sehr auf Eure Rekationen gespannt, liebe Grüße, Magdalena
Mehr hier
mal was anderes, ist bestimmt Geschmacksache freu mich auf eure Kommentare
Mehr hier
Hallo Alle, der Ameisenbläuling hat sich - für mein Empfinden - für eine etwas andere Darstellung geradezu angeboten... Würd' ihn gern zur Diskussion stellen und bin gespannt auf Eure Rückmeldungen! Viele Grüße und einen guten Wochenendstart, Jörg
Mehr hier
Hallo Alle, gestern auf der Wiese schwebte vor mir diese Lichtblase mit einigen Insassen. Es sieht mir sehr nach Widderchen aus, genau erkennen konnte ich es nicht, da es auch sehr windig war... Ich war so überrascht von diesem wohl ausserirdischen Gefährt, dass ich meine alte Potraitlinse nicht mehr durch das Makro ersetzen konnte. Ein exakter Fokus gelang mir auch nicht, die Schärfentiefe lässt zu wünschen übrig. Ich möchte Euch dieses Schauspiel jedoch nicht vorenthalten und zeige das Bild tr
Mehr hier
Sorry, ich lasse Euch nicht in Ruhe damit. Vielleicht ruft es ja Reaktionen (welcher Art auch immer ) hervor.
Mehr hier
Hallo Alle, hab das Bild mit einem defokussierten Bläuling vor Wiesensalbei seit einigen Wochen im Kopf und mich dran versucht. Weitere Versuche werden aufgrund des mittlerweils doch recht mitgenommenen Wiesensalbeis in diesem Jahr nicht mehr möglich sein. Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Jörg P.S.: jetzt nochmal mit 800er Kantenlänge
Mehr hier
Hallo Alle, vielleicht erkennt Ihr, was da abgebildet ist? Mir war hier defokussiert lieber als vom Winde verweht... Bin gespannt, ob jemand dieser Aufnahme etwas abgewinnen kann! Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
6. Platz "Farben und Formen"-Bild des Monats April 2011
Bild des Tages [2011-04-26]
....
Mit diesem Bild möchte ich meine Malereien fortsetzen. Das Blau im Schatten leuchtet sehr, es braucht kein Sonnenlicht- im Gegenteil. Einen Schärfepunkt gibt es auch nicht, weil.... ich keinen brauche. Entscheidungen müssen ständig getroffen werden. Ich entschied mich eben so.
Mehr hier
Nach langer Zeit mal wieder ein defokussiertes Bild von mir. Vielleicht gefällt es ja dem einen oder der anderen, auch wenn es sicher nicht "massentauglich" ist.
Mehr hier
Ich zeig mal wieder was defokussiertes. Ich habe natürlich auch viele klassische Veilchenfotos gemacht, aber ich selber finde das hier spannender.
Für klassische Aufnahmen war es einfach zu windig.
Mehr hier
Dieses Bild wirkt flächiger als "malen 2". Es gibt auch hier einen Schärfepunft, auf den ich nicht verzichten möchte. Das Farbzusammenspiel finde ich so spannungsreich. Senkrechte Linienführung rechts gibt dem Bild Halt. Kreisförmige Farbtupfer unterstreichen den Aquarelleindruck.
Mehr hier
Ich bin noch nicht durch mit dem Thema. Vielleicht folgt das ein oder andere Motiv noch. Zeitlich bin ich vielleicht mit den Krokussen hinterher, zumal die Kröten hier seit gestern Abend auf Wanderung gehen. Davon darf ich mich nicht ablenken lassen- auch wenn ich die Kröten mag.
Ich versuche momentan mit der Schärfe und der Unschärfe zu spielen. Es ist wirklich sehr schwierig den richtigen Punkt zu finden, eventuell völlig "defokussiert" zu fotografieren. Bei diesem Bild habe ich die Schärfe ganz gezielt gesetzt. Es gibt auch andere Bilder bei denen ich noch minimaler mit der Schärfe umgegangen bin. Es ist eigentlich egal, um welche Pflanze es sich handelt. Der Krokos bot sich gerade an. Beim Ertasten der Grenze zwischen scharf und unscharf, merke ich, dass du
Mehr hier
Ich zeige auch noch ein Buschwindröschen, auch wenn mir klar ist, dass dieses Foto sicher nicht viel positives Feedback bekommt. Übrigens, ich finds selber auch nicht ganz scharf.
Mehr hier
Ich empfehle etwas weiteren Betrachtungsabstand zum Monitor.
Buschwindröschen am Bach.
Schneeglöckchen
Nein, eure Augen haben keinen Schaden, mein Objektiv auch nicht und wie man „richtig“ fokussiert weiß ich auch Dies ist das zweite absichtlich defokussierte Bild, das ich mich traue ins Forum zu stellen. Ich hoffe ihr sagt mir eure (die) Meinung! LG, Dirk
Mehr hier
Serie mit 11 Bildern
Absichtlich defokussierte Bilder, die durch das Fehlen von Details den Gesamteindruck der Szenerie in den Vordergrund stellen sollen.
Mehr hier
Diese Aufnahme habe ich vor einer Woche an einem verregneten Nachmittag produziert. Ich habe die beiden auch in scharf fotografiert, doch diese Variante gefällt mir persönlich besser. Warum, kann ich gar nicht sagen. Ich will auch nicht ausschließen, dass ich dadurch, dass hier seit einiger Zeit Aufnahmen mit minimalster oder gar keiner Schärfe hoch im Kurs stehen, in meinem Geschmack beeinflusst werde... Ich frage mich auch, was diese unscharfe Darstellung bringt: Manchmal denke ich mir, dass e
Mehr hier
Defokussierte Aufnahme mit kaltem WB, geringfügig Kontraste erhöht. Es gibt Aufnahmen, an denen bleibt mein Blick beim Durchblättern des Archivs immer wieder hängen und dies ist so ein Bild. Nun frage ich mich natürlich selbstkritisch, warum das so ist und analysiere es immer wieder neu unter geänderten Gesichtspunkten, aber zu einem wirklich endgültigen Schluss bin ich bisher nicht gekommen... Daher bitte ich also Euch (siehe Bildtitel!) um Eure Meinungen!
Mehr hier
50 Einträge von 87. Seite 2 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter