Hallo zusammen, im Zuge der Neuanschaffung eines Rechners zur Bildbearbeitung mache ich mir Gedanken über die Datenspeicherung und Sicherung. Es werden immer mehr Fotos, die ich mittlerweile auch für Vorträge usw. nutze, dh ein Verlust wird immer blöder Und bei den Limikolen-Fotosessions kommen ja auch schnell 1000 Bilder und mehr zusammen und ich schaffe es auch nicht immer alle schlechten auszusortieren, so dass relativ große Datenmengen zusammenkommen. Daher meine Frage: wie macht Ihr das? Mi
Mehr hier
Bei der Rundumsicherung, denen entgeht nichts. Beinahe wäre alles schief gegangen, weil "3 Experten mit Kameras" versucht haben sie in einer Baumreihe anzupirschen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sowas schon mal geklappt hat. Beste Grüße Thomas
Mehr hier