… und Gott schuf Himmel und Erde …
© Wolfgang Harrer
… und Gott schuf Himmel und Erde …
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/328/1640080/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/328/1640080/image.jpg
Hallo zusammen,

hier zeige ich euch eine Landschaft (fast) ganz ohne Pflanzen.

Die Szenerie habe ich vor einigen Jahren im Urlaub auf den Azoren aufgenommen, auf der Insel Faial.
Was ihr hier seht ist das Ergebnis des jüngsten Vulkanausbruchs 1957.
Mich hat die Gegend fasziniert, Landschaft fast ohne Grün, nur Formen und Struktur. So stelle ich mir die Landschaft am zweiten Tag der Schöpfungsgeschichte vor.

Wenn ihr genau hinseht, werdet ihr mit viel Fantasie zwei große Steinwesen mit breiten Schwingen erkennen, eines rechts im Vordergrund, eines links im Mittelgrund.

Ich weiß nicht, ob das Bild auch ein Landschaftsbild im Sinne des Forums ist. Es ist ja nur wenig erstes Grün zu erkennen, nur Ödnis. Bäume werden hier wohl erst in vielen Jahren zu sehen sein.

Ich stelle es einfach mal zur Diskussion.

Schöne Grüße,
Wolfgang
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-06-07
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 800.8 kB, 1500 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 16mm, entsprechend 24mm Kleinbild
1/40 Sekunden, F/22, ISO 200
Belichtungsautomatik, automatischer Weißabgleich
NIKON D5300
16.0-85.0 mm f/3.5-5.6
Ansichten: 56 durch Benutzer, 106 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Serie
Landschaftsbilder:
←
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.