Dummheit der Menschheit
© Rainer Deible
Dummheit der Menschheit
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/330/1653109/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/330/1653109/image.jpg
Diese gerade schlüpfenden Hornissen sind leider schon über vier Wochen tot. So gut erhalten wohl auch wegen dem vielen Gift das sie und ihre Umgebung umhüllt. Der Bürgermeister unserer Gemeinde hat den Kammerjäger beauftragt und dieser hat die Tiere(nicht im Ort sonderen auf freiem Feld) als Wespen vergiftet. So kommt man halt auch zu Geld. Dumm nur, dass ich die Tiere schon vorher fotografiert hatte und nach der Tat auch sogleich ein paar der Tiere eingesammelt habe und die Tat bei der Unteren Naturschutzbehörde angezeigt wurde. Heute kam noch ein großer Bericht in der Tageszeitung hinzu, was selbst einen Lokalpolitiker mächtig ärgern wird. Auf diese Art Umweltkriminalität steht eine Strafe bis zu 50.000€. Hoffentlich reagiert die Behörde entsprechend. Ansonsten ist wohl auch nicht mit einem Lerneffekt zu rechnen zumal der Bürgermeister vor zwei Jahren schon mal mächtig Ärger hatte wegen der Zerstörung von Schwalbennestern an einem gemeindeeigenen Gebäude. Lernfähigkeit geht bei manchen Menschen nur über die Geldbörse:-/
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-10-05
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 676.3 kB, 1400 x 933 Pixel.
Technik:
Brennweite 60mm, entsprechend 120mm Kleinbild
1/6 Sekunden, F/5.6, ISO 64
manuell Belichtung, Korrektur 3/10, manueller Weißabgleich
E-M1MarkII
OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Ansichten: 158 durch Benutzer, 279 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Mensch und Natur:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.