Kurpark II: Hund und Nutria
© Uwe Ohse
Kurpark II: Hund und Nutria
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/330/1653405/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/330/1653405/image.jpg
In Wozu sind diese Bändchen wohl da? zeigte ich bereits ein Bild aus dem Kurpark, und erwähnte, dass auch Hunde dort nicht so viel Panik unter den Tieren verursachen wie anderswo.

Dieses Bild hier führe ich als Beweis an. Dieses mittelgroße Nutria (also nicht aus dem letzten Wurf) hielt weder Flucht noch eine dauerhafte Pause beim Grasen für notwendig, es futterte weiter, und guckte nur dann zum Hund, wenn der sich bewegte. Wenn größere Hunde auf dem Weg waren, konnte es schon mal vorkommen, dass die Nutrias ins Gebüsch gingen, aber ich denke, das lag mehr daran, dass die ebenfalls auf der Wiese grasenden Vögel flüchteten und die Nutrias ansteckten. Hier war gerade kein Vogel in der Nähe.
"Mittelgroß" bedeutet hier, dass es weder ein voll ausgewachsenes Tier noch ein Jungtier aus dem letzten Wurf war (letztere sind so zutraulich, dass man sie streicheln kann).

Was der Hundehalter sich dachte? Keine Ahnung.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-09-22
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 667.8 kB, 1500 x 1000 Pixel.
Technik:
Panasonic DMC-FZ300, 58.2mm
1/125 Sek., f/2.8, ISO 100
Korrektur -0.7, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 128 durch Benutzer, 187 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Mensch und Natur:
←→