Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Er kam aus dem All Sikhote-Alin (Meteorit)
© Benutzer 931673
Er kam aus dem All Sikhote-Alin (Meteorit)
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/332/1664362/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/332/1664362/image.jpg
Hallo zusammen,

ich habe mir vor ein paar Jahren ein Stück eines Meteoriten besorgt, der 1947 auf die russische Erde fiel. Er war 100-200 Tonnen schwer und 3-4 Meter im Durchmesser. Die Eintrittsgeschwindigkeit in die Erdatmosphäre betrug 50.000km/h. Es muß ein gigantisches Schauspiel für die zufälligen Beobachter gewesen sein. Nun ja, ich habe die Oberfläche mal unter meinem Mikroskop gelegt und habe diese Aufnahme gemacht. Sie besteht aus 350 Einzelfotos. Die für euch sichtbare Größe beträgt jetzt nur noch 2,7mm in der Bildbreite und 1,8mm in der Bildhöhe. Man erkennt gut, das dieses Stück aus 93 % Eisen, 5,9 % Nickel, 0,42 % Kobalt, 0,46 % Phosphor, 0,28 % Schwefel, 161 ppm Germanium, 52 ppm Gallium und 0,03 ppm Iridium im mittleren Wert besteht. Ich hoffe ihr habt gefallen an dieser kleinen Welt der großen Naturreichtümer aus dem All. Mehr Infos zu diesem Meteoriten findet ihr im WEB oder im Naturhistorischem Museum in München


LG Udo
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-11-01
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 1006.3 kB, 1200 x 795 Pixel.
Technik:
16/10 Sekunden, F/4, ISO 64
manuell Belichtung mit 4 Fostec Lampen, manueller Weißabgleich
NIKON D850 mit Olympus Mikroskop BH2 und dem Neo SPlan 5 Objektiv
Ansichten: 37 durch Benutzer, 46 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , ,
Rubrik
Farben und Formen:
←→