Wolfram Riech
Registriert seit 2008-09-06

Aktivität

Hallo Lothar, eine interessante Aufnahme von der Libellenpaarung zeigst du hier. Bei der Bildbearbeitung kann ich Christine zustimmen, da fehlt etwas Schärfe. Aber die Bestimmung (Spitzenfleck) passt schon. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Ralph, das Bild ist klasse, neben dem gut getroffenen Hauptmotiv gefällt mir hier auch der schön gefärbte Hintergrund. Den Reim kenne ich, der ist von Alfons Pillach, den hattee ich vorher auch schon mal gehört: https://tiergedichte8.wordpress.com/2017/01/15/specht/ Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Robert, deine Freude kann ich gut nachvollziehen. Zwergdommeln sind auch bei uns sehr selten, dazu kommt noch ihre recht heimliche Lebensweise. Das Licht ist sehr schön, auch der leicht glitzernde Hintergrund passt gut. Nur die Schärfe am dem Hauptmotiv könnte etwas knackiger sein. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hier sind die jungen Uhus ca. 10 Wochen alt. Und sie konnten schon fliegen. Womit sie natürlich erst zur Dämmerung begannen, wäre ja sonst zu einfach für den Fotografen. Bis vor 1 Woche kamen alle 3 regelmäßig zum Futterplatz, jetzt scheinen sie einen anderen Platz gefunden zu haben. Kann natürlich auch an den vielen Partys gelegen haben, die direkt unterhalb des Steinbruchs stattfanden Aber bis dahin hatten sich alle 3 gut entwickelt und bei den vielen Mäusen dieses Jahr habe ich auch ein gute
Mehr hier
Hallo Vera, das gefällt mir noch besser! Warum? Die Flares, die wärmeren Farben im Hintergrund und vor allem der größere Abstand vom 9. Bläuling, dadurch wirkt die Bildaufteilung noch stimmiger. Also beide Bilder sind top, dieses meiner Meinung nach noch etwas besser. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Jürgen, das ist ein richtig gutes Bild. Die Flugpose hast du perfekt eingefangen, dazu noch die Beere im Schnabel und die anderen Beeren in der Schärfeebene, einfach genial. Mir gefällt das Bild ausgezeichnet. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Caroline, der Titel ist gut, das Bild aber auch. Faszinierend die vielen Tropfen. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Gunther, dieses Jahr habe ich noch keinen gesehen und es geht mir wie dir - sie sind einfach faszinierend mit ihrer schönen Zeichnung und dem langen Schnabel. An deinem Bild gefällt mir das schöne Licht und die klare Spiegelung. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Kai, das gefällt mir sehr sehr gut, die Gegenlichtsituation hast du bestens umgesetzt. Ein klein wenig stört mich das helle Blatt (?) unten links, es lenkt meine Aufmerksamkeit vom Hauptmotiv ab. Aber sonst ist das Bild wirklich top. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Günther, ein zeigenswertes Bild, auch wenn das Gesicht nicht zu sehen ist. Der Kleine hat wahrscheinlich schon die Räude, sie ist hochansteckend und eigentlich auch nicht heilbar. In letzter Zeit sehe ich auch viele Füchse mit dieser Krankheit. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Jochen, ein sehr atmosphärisches Bild, die Schärfe ist top - und das bei einer halben Sekunde Belichtungszeit, alle Achtung. Und die Bildqualität bei ISO 5600 ist auch beeindruckend. Die dunkle, kühle Abstimmung passt hier perfekt. Die Maus aus deiner Beschreibung kann man kaum erkennen, dass liegt wohl an der geringen Schärfentiefe. Aber das ist kein Makel. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Thomas, Mücken gabs da nicht so viele. Das lag aber auch daran, dass wir für mehere Tage einen ziemlich starken und kalten Mistral erwischten und es Ende Mai wahrscheinlich sowieso noch nicht so schlimm ist. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Albert, dieses Bild ist nicht an der Kiesgrube entstanden, sondern in Frankreich in der Camargue. Es hat bei uns in der Umgebung schon einzelne Nachweise von Stelzenläufern in der Brutzeit gegeben, aber sie bei uns in der Kiesgrube zu sehen, wäre schon eine große Überraschung. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Erwin, du hast recht, da muß ich mehr drauf achten. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Christian, willkommen im Forum, dein erstes Bild gefällt mir schon sehr gut. Schärfe und Belichtung passen perfekt, man sieht jedes Detail des Froschs. Normalerweise hätte ich gesagt, versuche eine etwas tiefere Perspektive, aber dann hättte es mit der Spiegelung nicht so schön funktioniert. Von daher alles richtig gemacht. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Ralph, alleine schon die Pilze für sich wären ein schönes Motiv. Dazu noch die beiden Buntspechte - da ist richtig was los im Bild. Auch Licht und Schärfe passen - gefällt mir ausgezeichnet. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Bild des Tages [2020-08-10]
Viele Limikolenarten konnten wir an unserer Kiesgrube schon ablichten - Stelzenläufer waren leider noch nicht dabei, dieses Bild wurde in der Camargue in Frankreich aufgenommen.
Hallo Fabian, sehr schön freigestellt präsentierst du den Sittich. Der Hintergrund harmoniert farblich gut mit dem Grün des Hauptmotivs. Die Schärfe passt auch, vielleicht hätte ich das Bild noch etwas enger geschnitten, aber das ist sicher Geschmackssache. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Siegfried, das Bild ist gut gestaltet, man sieht, dass ist eine richtig schöne Landschaft dort, wo scheinbar auch einiges zu sehen ist. Aber wie Angela schon schrieb, die Schärfe fehlt. Und du stellst vor allem deine Hochformatbilder sehr klein ein. 658 Pixel auf der langen Seite ist nicht viel. Versuche es mal mit mindestens 900 Pixel auf der längsten Seite, das können die meisten Monitore auch im Hochformat. Viele Grüße Wolfrm
Mehr hier
Hallo Thomas, mach nur weiter so und zeige Bilder vom Statdtschwarzstorch, das ist wirklich gemein Irgendwann kommt der vielleicht auch an unserer Kiesgrube vorbei. Naja, wahrscheinlich eher nicht. Wieder ein feines Bild, die schönen Farben des Storchs kommen gut rüber. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Stefan, das Bild ist Klasse, hier gefallen mir die Farben sehr gut. Nähe und Perspektive sind sowieso beeindruckend. Warum du da gestempelt hast verstehe ich auch nicht, es wäre bestimmt auch so ein gutes Bild geworden, die Natur ist nie perfekt. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Matt, starkes Bild. Der Ausschnitt ist gut gewählt, durch die Nähe wird die harmonie zwischen den Beiden in den Vordergrund gerückt. Auch das Licht ist sehr schön. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Nach dem Weichzeichnen sind die TWAs weg, jetzt passt es. Wobei man das wirklich kaum gesehen hat.
Hallo Erwin, ein sehr feines Bild von der Raubfliege zeigst du hier. Freistellung, Schärfe, Belichtung - alles top. Nur bei der Bearbeitung hat das Bild leichte Mängel, im Hintergrund sieht man Tonwertabrisse. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Albert, wieder mal ein unglaublich starkes Rehbild, die Schärfe ist richtig knackig. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Kiebitz im Schlichtleid, sie sind jetzt wieder zu hunderten an der Kiesgrube. Im Hintergrund stehen Lachmöwen. Kurz vor Sonnenuntergang wird das Licht nochmal ganz besonders.
Hallo Markus, sehr beeindruckend, dein Bild. Da waren sie aber nah dran am Ansitz. Nicht nur der Hauptdarsteller ist fein abgelichtet, auch das Umfeld gefällt mir sehr gut. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Peter, klasse Bild vom Kleinen, sieht cool aus, wie er da so schräg hinter dem Felsen hervorlugt. Gute Schärfe, schöne Farben, was will man mehr. Gefällt mir ausgezeichnet. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Gottlieb, sehr fein präsentierst du die silbergrünen Bläulinge. Besonders die schönen Farbverläufe im Hintergrund gefallen mir. Eine Kleinigkeit fällt mir auf: Links vom unteren Bläuling gibt es eine Kante, könnte durch die Bearbeitung entstanden sein. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Wilhelm, ich denke, dieser Scharf-Unscharf Verlauf ist gerade richtig, damit wird der Betrachter auf Augen und Rüssel des interessanten Insekts gelenkt. Und die sind wirklich topscharf, da sieht man ja jeden Fussel auf dem Rüssel Also du merkst - gefällt mir sehr gut, dein Bild. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Albert, wie ein Gemälde, einfach herrlich. Bin begeistert. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Walter, das wird ja immer besser mit euren Birkhahnbildern. Licht, Flugpose, Bildqualität - alles perfekt. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Markus, ja, du hast recht, ist etwas eng, er war aber einfach zu nah dran und ich habe es nicht geschaftt den Extender schnell noch abzubauen. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Erich, sehr schön hast du das seltene Widderchen fotografiert, gefällt mir sehr gut. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Christian, sehr schöne Farben, gekonnte Bildgestaltung, so schön habe ih ein Lupinenfeld noch nie gesehen. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Den Knutt sieht man nicht so häufig im Binnenland durchziehen, umso größer war meine Freude, ihn bei uns an der Kiesgrube im Brutkleid anzutreffen. Knutts sind übrigens extreme Langstreckenzieher, brüten in der Arktis, überwintern im südlichen Afrika. Um für diese Flüge gerüstet zu sein, nehmen sie vorher sehr viel Nahrung zu sich. Wikipedia: "Um im Körper Platz für diese enorme Fettreserve zu schaffen und überflüssigen Ballast zu vermeiden, verkleinern Knutts sogar ihre inneren Organe"
Mehr hier
Hallo Wolf, dem obotritischen Binsen(Wasser)sperling scheint es in Mecklenburg gut zu gehen, er sieht wohlgenährt aus. Und flugfähig scheint er trotz seiner Körperfülle auch zu sein, das kann man an deiner schönenn Flugaufnahme gut erkennen. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Christian, sieht super aus, wie sie ihre Schnäbel aufreissen, dass hast du gut fotografiert. Und der Altvogel ist auch als unscharfer Geist mit drauf. Vielleicht gibt es ja noch eine Brut, kommt meist auf ausreichend Nahrung an. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Julian, Stieglitze sind wirklich schöne Vögel, du hast ihn auf einem typischen Ansitz mit guter Schärfe erischt. Im Hintergrund sind etwas jpg-Artefakte zu sehen, könnte am starken Crp liegen. Ansonsten gefällt mir dein Bild. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Kurt, er schreitet wirklich wie ein König, und dann noch so frei - beeindruckend. Den Bildtitel würde ich noch ändern. Beim Bild auf Funktionen, dann Bearbeiten und dann kannst du den Titel ändern. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Nachdem ich hier schon ein paar Futterübergaben einstellte, möchte ich eine Kopula der Bienenfresser zeigen. Es kam gar nicht so oft dazu und dann drehten sie sich meistens vom Fotografen weg - was ich auch irgendwie verstehen kann
Mehr hier
Hallo Jörg, ein sehr beeindruckendes Bild. Durch die tiefe Perspektive und die Nähe wirkt der Krebs richtig bedrohlich. Gefällt mir ausgezeichnet. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Julius, sehr gut hast du den Schlangenhalsvogel getroffen, der Portraitausschnitt ist meiner Meinung nach gelungen. Den Hintergrund finde ich etwas unruhig, ansonsten gefällt mir das Bild. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Kees, beide so an einem Ast zu erwischen ist nicht einfach. Der Kleine steht gut im Futter, wirkt fast größer als der Papa. Feines Bild, nur beim Altvogel fehlt etwas Schärfe auf dem Kopf. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Andree, das ist ein gut gestaltetes Landschaftsbild, mit dem Gegenlicht am Morgen entsteht eine richtig schöne Stimmung. Ist wahrscheinlich ein HDR? Mir gefällt das Bild ausgezeichnet. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Annie, eine sehr mystische Stimmung hat deine Bild, das gefällt mir sehr. Auch die Bildgestaltung finde ich gelungen. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Das funktioniert aber nur bei Firefox, den benutzen weniger als 10%.
Hallo Lars, das würde ich möglichst nicht machen, damit änderst du den Browserzoom und einige Bilder verlieren dadurch deutlich an Schärfe. Außerdem besteht die Gefahr, dass vergessen wird den Zoom wieder auf 100% zu stellen. Besser unter dem Bild auf "Vollbild" klicken. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Hallo Thomas, verrrückt, jahrelang versuche ich den zu erwischen - ohne Erfolg. Und du kriegst ihn einfach mitten in der Stadt. Sehr schön die Farben und die Pose. Viele Grüße Wolfram
Mehr hier
Zur Zeit sind immer einige Bruchwasserläufer vorm Tarnzelt an der Kiesgrube zu sehen. Noch hat der Limikolenzug nicht so richtig Fahrt aufgenommen ...