Tiere trauern auch..
© Benutzer 1166683
Tiere trauern auch..
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/345/1727741/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/345/1727741/image.jpg
meine Motivmöglichkeiten halten sich derzeit wirklich in Grenzen und so hatte ich einige Tage die Enten auf dem (etwas größeren) Teich beobachtet;
dies war das einzige Pärchen, ansonsten mehrere Erpel und ein paar Blesshühner.. alles zählbar; das war auch schon mal mehr..
um so mehr freute ich mich, daß ich vor etwa 5 Tagen dieses Pärchen mit Küken sah, früh (leider ohne Cam), allerdings bei nur 4 °, die Kleinen waren eng an die Mutter gedrückt..
in den nächsten Tagen hatte ich es nicht mehr geschafft mit der Camera nachzuschauen, wollte aber unbedingt Bilder machen.. auch Küken zu sehen ist mittlerweile seltener geworden..
dann sah ich das Pärchen, abseits vom alten Fleck; es war sonnig und auch wärmer;
das Weibchen rührte sich kaum, blinzelte nur ab und an mit den Augen; der Erpel ging immer wieder um das Weibchen herum, stupste es, aber es ließ sich nicht ermuntern; dann legte er sich an seine Seite..
mein Gefühl, daß das Weibchen trauerte war stark; ich denke, die Küken sind erfroren; wir hatten noch lange immer wieder leichte Nachtfröste..;
das hat mich auch traurig gemacht, ich hätte die Kleinen auch gern fotografiert und sehr gewünscht, daß der Teich wieder Nachwuchs bekommt..

Grüße Luise
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2021-05-08
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 350.3 kB, 1635 x 1000 Pixel.
Technik:
E-M1MarkII, 110mm
1/250 Sek., f/6.3, ISO 200
Manuell belichtet, Korrektur 0.3, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 24 durch Benutzer, 96 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Vögel:
←→