Weiße Narzisse
© Wolfgang M. Schäfer
Weiße Narzisse
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/345/1729144/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/345/1729144/image.jpg
Eine blühende Narzissenwiese zählt bestimmt zu den naturkundlichen Highlights auf einer Toskana-Reise. Die hier im Bild zu sehende Weiße Narzisse, auch Echte oder Dichter-Narzisse genannt (Narcissus poeticus) ist ursprünglich nur mediterran bis zum südlichen und westlichen Alpenrand verbreitet, ist aber auch eine beliebte und häufig kultivierte Gartenpflanze. Die zahlreichen Standorte nördlich der Alpen, so auch in Deutschland, sind auf verwilderte Kulturpflanzen zurückzuführen. Die Pflanzen erreichen eine Höhe von 50 cm und blühen von April bis Mai.

Die sehr ähnliche Stern-Narzisse, auch Weiße Berg-Narzisse genannt (Narcissus radiiflorus) unterscheidet sich u. a. durch die schmäleren, spitz zulaufenden und sich kaum überlappenden Blütenblätter. Sie bleibt mit einer Höhe von bis zu 40 cm etwas kleiner als die Dichter-Narzisse. In den Alpen steigt sie bis auf eine Höhe von 1600 m und blüht von April bis Juni. Es gibt in Deutschland einige wenige Standorte in Baden-Württemberg (Schwarzwald). Ein sehr schönes Bild der Stern-Narzisse ist übrigens im Archiv von Cornelia Hahn zu sehen.

Die dritte im Bunde, die Gelbe Narzisse oder Osterglocke, zeige ich vielleicht bei nächster Gelegenheit.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-05-02
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 240.2 kB, 1150 x 863 Pixel.
Technik:
Kameramodell: Fujifilm FinePix HS 25 EXR
Brennweite: 37 mm (Kleinbild)
Blende: 5,4
Verschlusszeit: 1/1000 sec.
ISO: 200
Aufhellblitz: Ohne
Stativ: Ohne
Filter: Ohne
Ansichten: 56 durch Benutzer, 92 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.