Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Waldeidechse
© Kevin Eßer
Waldeidechse
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/348/1741523/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/348/1741523/image.jpg
Die Waldeidechse (Zootoca vivipara) hat weltweit ein riesiges Verbreitungsgebiet und dringt so weit in den Norden vor wie kein anderes Reptil.
Leider wird sie in unseren Breitengraden immer seltener. Die Hauptursache für rückläufige Populationen ist der Verlust von Lebensräumen wie Moor- & Heidelandschaften. Zudem ist sie durch Pestizide (Verzehr vergifteter Tiere) und den allgemeinen Rückgang der Insektenfauna (Nahrungsmangel) gefährdet.
Mit einem naturnahen Garten mit Strukturen wie Totholz und Steinen kann man Insekten und Reptilien bereits helfen.

Vor ein paar Wochen konnte ich erfreut feststellen, dass in einer nicht weit entfernten Heide einige dieser kleinen "Dinos" vorkommen. Sie sind scheu und halten sich meist bodennah umgeben von dichter Vegetation auf. Mit viel Geduld ermöglichen sich allerdings Beobachtungen aus kurzer Distanz.
Hier konnte ich eine Lücke für ein Portrait finden.

Autor: ©
Eingestellt:
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 708.6 kB, 1152 x 768 Pixel.
Technik:
Canon 70D
100mm
F 6.3
1 / 100 Sek.
Ansichten: 64 durch Benutzer, 82 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
GebietDeutschland
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→