Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Mein neuer Kumpel
© Jalil El Harrar
Mein neuer Kumpel
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/350/1752502/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/350/1752502/image.jpg
Das ist kein Bild fuer Wettbewerbe, aber mit einer schoenen Geschichte und, glaube ich etwas Freundschaft.
In der Zeiten von Corona, gehe ich kaum raus, nur zum Einkaufen. Mein Nachbar aus der Schweiz ist mein einziger Kontakt. So sassen wir abends bei einem Glas Wein bei ihm auf der Terasse. Auf einmal kommt dieser Motmot, knallt auf der Mauer und haellt sich am Fenster fest. Es war schon abends und dunkel. So enschiede ich mich den zu fangen und bei mir in der Wohnung uebernachten zu lassen. Nachts ist er in der Wohnung rumgeflogen. Ab und zu bin ich aufgestanden und konnte ihn Beim Schlafen beobachten. Ab und zu zuckte er.
Am naechsten morgen gegen 5 liess ich ihn dann raus.
Ab dann besucht mich dieser Motmot jeden Tag. Er frisst nicht die Fruechte, die ich fuer die Voegel auslege. Er sitzt einfach da und beobachtet alles. Manchmal kommt er bis auf 4 Meter, so wie hier.
Fotografiert mit dem 300 mm f4.0
Ist es nicht Schoen!!!
Er ist immer am selben Platz. Ich konnte einen schoenen Ast hinstellen und ihn perfekt fotografieren. In diesem Fall ist es mir nicht wert, Es ist irgend wie anderes.

LG Jalil

Autor: ©
Eingestellt:
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Professionell ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 955.6 kB, 1500 x 1200 Pixel.
Technik:
Canon EOS 7D Mark II, 300mm
1/250 Sek., f/8.0, ISO 800
Manuell belichtet, Automatischer Weißabgleich, Blitz
Das Bild ist nicht bearbeitet, direkt aus der Kamera.
Ansichten: 86 durch Benutzer, 185 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
GebietCosta Rica
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Costa rica Vögel:
→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.