Regenbalz
© Günther Gailberger
Regenbalz
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/350/1754061/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/350/1754061/image.jpg
Hallo Allerseits!

Ich hab ja nun schon wieder eine Weile nichts mehr von mir hören, bzw. sehen lassen ... sorry; Wie für die meisten von Euch war es auch für mich ein sehr turbulentes Jahr mit einigen Höhen und Tiefen. Mitten in der Corona Zeit erhielt ich einen Anruf eines Freundes, ob ich denn einen Auerhahn fotografieren will? Die Antwort auf diese Frage könnt ihr sicher erraten:-D
Kurz darauf haben wir uns auf einer Alm in Kärnten getroffen und uns auf die Suche nach dem Objekt der Begierde gemacht. Wobei nach meinen bisherigen Erfahrungen sollte man eigentlich nicht viel suchen müssen; Also haben wir noch vor Sonnenaufgang den vermeintlichen, typischen Balzlauten gelauscht ... allerdings vergeblich. Nach etwa einer Stunde der Suche haben wir beschlossen, getrennt zu suchen, jeder in einer anderen Himmelsrichtung. Es sollte auch nicht allzu lange dauern bis ich meinen Freund von weitem hörte: "ich hab ihn, ich hab ihn" ...; Er rannte was er nur konnte und der Hahn war ihm dicht auf den Fersen! Insofern war es wohl eher umgekehrt;-)
Beim zweiten Besuch regnete es "leicht" und dichter Nebel verhüllte die Bergwälder. Als es etwas heller wurde, war die Stimmung für mich perfekt, wenngleich mein Begleiter recht wenig mit dieser Witterung anfangen konnte. Nachdem er jedoch ein paar Ergebnisse dieses Morgens gesehen hatte, konnte er meine Begeisterung verstehen;-)

Ich war zwar nass bis auf die Knochen, aber um nichts in der Welt wollte ich darauf verzichten!

LG Günther
Autor: ©
Eingestellt:
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 160.0 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Nikon D850, f2,8/70-200mm, freihand am Boden liegend;
Ansichten: 225 durch Benutzer, 389 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→