Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
~Über seinem Element~
© Kevin Winterhoff
~Über seinem Element~
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/37/188119/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/37/188119/image.jpg
Er lebt noch... Welch eine Erleichterung, als er nach drei Tagen einfach wieder am Teich war, als wäre nichts gewesen. Mittlerweile gefällt es ihm so gut, dass er den ganzen Tag bei uns verbringt. Manchmal fliegt er in den Wald oder ruht sich aus, aber eigentlich ist er immer in der Nähe. Die Meisen verfolgt er beim Fliegen, die Eichelhäher machen ihm Angst... Manchmal putzt er sich auf merkwürdige Weise und fliegt ohne jede Absicht auf Fischfang vom Stock ins Wasser. Dies wiederholt er mehrmals auf beiden Seiten, sodass er danach Pitschenass ist. Heute setzte er sich auf mein Tarnzelt und fische von dort. Ich saß im Hocker und schaute hoch wie er oben mit seinem Schwänzchen wippte.
Es ist einfach herrlich dieses geniale Geschöpf zu beobachten und zu studieren. Ihm geht es gut und mir dann im Tarnzelt natürlich auch. Mit Fisch habe ich ihn noch nicht, wie gesagt NOCH nicht...
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 246.0 kB, 1000 x 669 Pixel.
Technik:
Nikon D200 & AF-S VR 4,0/200-400 + 1,4 TC
Brennweite: 330 mm (Kb 495)
Blende: 5,6
Iso: 160
Verschlusszeit: 1/25
Stativ, Kabel
Ansichten: 9 durch Benutzer, 159 durch Gäste, 728 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Mein Eisvogel Projekt:
→