Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Richard Schmidt
Beigetreten 2005-08-14

Aktivität

Hallo Carsten, danke für Deinen freundlichen Kommentar! Freut mich das Dir das Bild gefällt! Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Folkert, Dir auch ein frohes neues Jahr! Dein Dompfaff gefällt mir auch sehr gut. Vor Allem wie die Farben des Hintergrundes harmonieren mit dem Vogel und den Beeren finde ich wunderschön. Gruss, Richard(der auch kein Vielschreiber ist).
Mehr hier
Hallo, ich bedanke mich bei allen Kommentatoren für die freundlichen Anmerkungen! Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Marko, dieses Bild gefällt mir von Deiner sehr schönen, stimmungsvollen Braunbärenserie bis jetzt am besten! Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Olaf und Wolfram, vielen Dank für Eure positiven Kommentare! Gruss, Richard.
Mehr hier
Das hat sich diese junge Waldohreule vielleicht gedacht, als sie mich bei meinen Verrenkungen sah, die ich machen musste um einigermassen freie sicht auf sie zu bekommen. Es handelt sich wohl um Nachwuchs dieser Waldohreule .Asio otus.. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Phillip, Dein Kaninchen gefällt mir sehr! Ja, viele Leute halten Kaninchen für kleine Hasen, das ist mir auch schon aufgefallen. Zum Glück wissen wir "Naturfotografen" meistens was wir fotografieren. Hier kenne ich eine Wildkaninchenfamilie, die auch sehr zugänglich ist. Wenn man sich ruhig verhält kommen sie bis auf 2-3Meter heran. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Andy, ein tolles Bild! Was die Position der Ente im Bild betrifft gebe ich Holger recht. Gruss, Richard.
Mehr hier
...vom selben Tag an gleicher Stelle aufgenommen wie dieser Kampfl..ufer. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Phillip, Dein erstes Urlaubsbild gefällt mir sehr gut! Dass es auf dem Laptop bearbeitet ist sieht man ihm auch nicht wirklich an. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Stefan, umgekehrt wird ein Schuh daraus! Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Kai, ein mehr als ansprechendes Foto der Haubenlerche hast Du jetzt jedenfalls bekommen. Gefällt mir sehr gut! Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Raymond, da ist Dir ein hervorragendes Bild von diesem seltenen Vogel gelungen. Herzlichen Glückwunsch! Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Helmut, ein märchenhaftes Bild, wie aus einer verzauberten Welt. Die Säbelschnäbler scheinen geradezu vor dem schönen Hintergrund zu schweben. Gefällt mir sehr gut! Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Marcus, Deine Schafstelze gefällt mir gut! Ein klein wenig nach links oben versetzt, also etwas weniger mittig wäre wahrscheinlich noch schöner. Wenn die Qualität nicht zu sehr darunter leidet, könntest Du einmal probieren wie es wirkt, wenn Du links und oben etwas beschneidest. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Anja, herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderschönen Bild! Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Klaus, auch Dir herzlichen Dank für Deinen Kommentar! Ich habe meinen ertsen Kampfläufer ( Mein erster Kampfl..ufer )auch erst vor 3 Jahren gesehen. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Peter, das Bild ist in der Nähe von Alkmaar in Nordholland entstanden. In "meinem Revier" hier sind sie wohl nur auf der Durchreise. Ich hatte im März hier eine kleine Gruppe (5-10) beobachten können und jetzt wieder letzte Woche, auf alle Fälle 3 Erwachsene und 2 juveniele. Zwischendurch habe ich sie nicht gesehen. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Axel, vielen Dank für den Kommentar! Du hast recht, am Hals ist eine kleine Stelle ausgefressen. Das könnte ich noch "reparieren". Normalerweise sehe ich mir die Bilder vor dem Upload noch einmal genauer an um so etwas zu vermeiden. Das hatte ich dieses mal nicht getan und mir kommt das Bild insgesamt nun auch etwas "grell" vor. Gruss, Richard.
Mehr hier
An der selben Pfütze, an der ich auch schon den juveniler Rotschenkel fotografiert hatte sah ich ein paar Tage später auch ein paar Kamfläufer. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo, Euch allen vielen Dank für die positiven Kommentare! Es freut mich, dass Euch das Bild gefällt. @Helmut Ich hatte natürlich zuerst ein paar fast identische Bilder mit ISO 800 gemacht, bevor ich mich an ISO 200 "gewagt" habe. Gruss, Richard.
Mehr hier
An der selben Pfütze an der ich das Bild vom Bruchwasserl..ufer gemacht habe konnte ich am gleichen Abend auch zwei junge Rotschenkel beobachten. Hier einer der Beiden. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Manfred, auch dieses Bild des Turmfalken gefällt mir gut, wenn es auch meiner Meinung nach nicht ganz mit der Qualität der ersten Aufnahme mithalten kann. Hier scheint mir die Schärfenebene leicht vor dem Turmfalken zu sitzen, oder zumindest nicht auf dem Auge. Gruss, Richard.
Mehr hier
Letztes Jahr hatte ich sie nur einmal gesehen. Dieses Jahr überhaupt noch nicht und ich dachte schon sie hätte sich ein anderes Revier gesucht. Aber gestern abend sass sie da plötzlich fast völlig frei auf einem dünnen Ast und schaute mit ihren schönen Augen auf mich herab. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Manfred, auch mir gefällt Dein Turmfalke sehr gut! Vor Allem natürlich die Nähe, aber auch die hervorragende technische Umsetzung ist beeindruckend. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo, Euch allen herzlichen Dank für Eure Kommentare und die Bestimmungshilfe! Gruss, Richard.
Mehr hier
Auf einer teilweise unter Wasser stehenden Ponyweide, landete dieser Bruchwasserläufer(?) nur wenige Meter vor mir und gestattete mir ein paar schnelle Aufnahmen, bevor er sich etwas weiter weg an den gegenüberliegenden Rand der Pfütze begab, um dort seine Nahrungssuche fortzusetzen. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Erich, auf den ersten Blick gefällt mir Dein Haubentaucher ganz gut, mit der Spiegelung, den sichtbaren Regentropfen und dem hübschen satt grünen Wasser. Den bei Haubentauchern immer schwer zu bewältigenden Kontrast zwischen meist sehr hell strahlender Brust und dem dunklen Gefieder am Kopf hast Du sehr gut gemeistert. Nur habe ich das Gefühl, dass die Schärfenebene bei dem Bild etwas vor dem Haubentaucher liegt, was ich bei diesem ansonsten gelungenen, stimmungsvollen Bild sehr schade fin
Mehr hier
Hallo, allen Kommentatoren herzlichen Dank für Eure netten Worte! Gruss, Richard.
Mehr hier
...wenn die Limikolen in ihrem Brutgebiet ankommen lässt man hier im Naturschutzgebiet den Wasserstand in den Wiesen etwas höher stehen, so dass die Vögel sich nach ihrer langen Reise erst einmal so richtig satt essen können. Dies gab mir die Gelegenheit ein paar Bilder von diesem Rotschenkel zu machen. In der gleichen Woche entstanden auch diese beiden Bilder: Fleissig auf der Suche... und Im Schatten.... Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Norbert, das wunderschöne Licht und die Farben lassen dieses Bild aus der Masse der Bachstelzenbilder hervorstechen. Vom quadratischen Format bin ich hier nicht ganz überzeugt, wenn schon, dann hätte ich die Bachstelze etwas höher im Bild platziert. Trotzdem ein sehr schönes Bild! Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Jannes, Dein Kleiber gefällt mir gut! Das ist einmal etwas Anderes als kopfüber am Baumstamm. Wenn es die Schärfe im Original zulässt, würde ich das Bild links und oben etwas beschneiden, um den Kleiber etwas aus der Mitte zu nehmen. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Matthias, eine bewundernswerte Aufnahme! Sieht ganz und gar nicht nach "Anfänger" aus. Hast Du einfach mit höchster Bildfolge "draufgehalten" oder mit Lichtschranken, Schärfenfalle oder dergleichen gearbeitet? Egal wie, das Bild ist für mich einfach in jeder Hinsicht perfekt. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Daniel, schön das Dir das Bild auch gefällt! Den Schwanz hatte das Schwarzkehlchen wohl gespreitzt um auf dem wackeligen Halm im Wind die Balance zu halten. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Marion, danke für Dein Kompliment! Da die Schwarzkehlchen am Rande eines Parkplatzes leben, war es recht einfach sie aus dem Auto aus der Nähe zu beobachten und zu fotografieren. Manchmal kamen sie schon in "greifbare Nähe" neben das Auto, was dann allerdings unter die Naheinstellgrenze meines Objektives ging. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Rüdiger, danke für Deinen Kommentar! Ja, es war schön die Schwarzkehlchen über ein paar Tage zu beobachten. In diesen Tagen konnte ich die Schwarzkehlchen bei der Nahrungssuche, und zuletzt auch beim Füttern der ausgeflogenen Jungen (mindestens 3) fotografieren. Nebenbei vielen dabei auch noch ein paar Bilder von Dorngrasmücken und Wiesenpieper ab. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Florian, danke für Deinen Kommentar! Mit dem Focus hast Du recht, es war aber leider (wie meistens hier) sehr windig und das Schwarzkehlchen samt Sitzgelegenheit schwankten stark hin und her, so dass genaues Scharfstellen fast unmöglich war. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Florian, danke für Deinen Kommentar! Mit dem Focus hast Du recht, es war aber leider (wie meistens hier) sehr windig und das Schwarzkehlchen samt Sitzgelegenheit schwankten stark hin und her, so dass genaues Scharfstellen fast unmöglich war. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hier noch ein Bild eines der Schwarzkehlchen, die ich im Mai ca. eine Woche lang beobachtet habe. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Antje, ich glaube auch, dass hier beim verkleinern etwas schiefgegangen ist. Das Bild hat ja nur 80KB. So kann man das Bild nur schwer beurteilen. Der Blick über die Schulter mit dem Lichtpunkt im Auge gefällt mir gut. Das Schwarzkehlchen hast Du schön freigestellt. Oben würde ich etwas beschneiden. Vielleicht auf 3x4. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo, allen Kommentatoren herzlichen Dank für Eure netten Worte! Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Thomas, auch Dir herzlichen Dank für Deinen Kommentar! Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Thomas, danke für Deinen Kommentar! Ich weiss, links ist es eigentlich zu eng, aber da war nicht mehr Platz, da der Löffler mir beinahe aus dem Bild gelaufen wäre. Beim Geraderücken ist dann auch noch etwas verloren gegangen. :( Gruss, Richard.
Mehr hier
...stehen die Löffler hier nur selten einmal still. Meistens laufen sie mit ihrem Schnabel bis zum Anschlag untergetaucht in den Wassergräben im Zickzack hin und her auf der Jagd nach kleinen Fischen. Dieser hier machte zum Glück einmal kurz Pause. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Jan, das sind ja wunderschöne Bilder von den Uhus! Ich freue mich schon auf die nächsten. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Martin, auch ich finde Dein Bild technisch sehr gut. Was mich an dem Bild stört, ist das "Andreaskreuz" das die beiden geraden trockenen Halme vor der Nase des Hasen bilden. Vor Allem der vordere Halm der noch in die Schärfenebene reicht, lenkt doch sehr ab. Schade für das ansonsten schöne Bild. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Danijel, die Nähe zu dem jungen Fuchs ist wirklich verblüffend! So etwas sieht man nur sehr selten. Hast Du das Bild mit Fernbedienung gemacht, oder warst Du selbst auch so nahe dran? Die Unschärfe/Weichzeichnung im Vordergrund stört mich nicht, weil sie zusammen mit dem unscharfen Hintergrund den Blick noch mehr auf den kleinen Fuchs lenkt. Ausserdem passt die Weichzeichnung zum verträumten Blick des Fuchses. Ein erstklassiges Bild! Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Holger, das ist ja fast schon wie 3D Kino! Sehr schön mit den Schilfhalmen im Vordergrund, dem unscharfen Hintergrund und der scharfen Rohrweihe dazwischen. So ein Bild würde ich auch gerne noch machen. Gruss, Richard.
Mehr hier
Der selbe Pfahl auf dem ich auch schon das männliche Schwarzkehlchen (Schwarzkehlchen II) fotografiert hatte. Gruss, Richard.
Mehr hier
Hallo Thomas, ein schönes Steinwälzerbild in einer für mich etwas ungewohnten, aber schönen Umgebung. Das Licht und die Farben in der Aufnahme gefallen mir besonders gut. Gruss, Richard.
Mehr hier