Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Nutria (Myocastor coypus)
© Dieter Eichstädt
Nutria (Myocastor coypus)
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/41/206263/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/41/206263/image.jpg
Eingestellt:
DE ©
Der Nutria(Myocastor coypus), auch Biberratte oder seltener Sumpfbiber genannt, ist eine aus Südamerika stammende und in Mitteleuropa eingebürgerte Nagetierart.
Die ursprüngliche Heimat der an Flüssen, Seen, Teichen und in Sümpfen lebenden Biberratte ist das subtropische und gemäßigte Südamerika. Dort kommt sie vom südlichen Brasilien bis nach Feuerland vor und stand im 19. Jahrhundert kurz vor der Ausrottung. Grundsätzlich leben die Tiere sehr standorttreu und verteidigen engagiert ihr Revier.
Die Biberratte gilt heute als in weiten Teilen Nordamerikas und Eurasiens eingebürgert.
Die Biberratte erreicht eine Körperlänge von bis zu 65 cm und wiegt erwachsen zwischen acht und zehn Kilogramm. Ihr runder, schuppenbedeckter, kaum behaarter Schwanz hat zudem eine Länge von etwa 30 bis 45 Zentimetern. Die Tiere erreichen damit fast die selbe Körpergröße wie ein Biber.
Technik:
Nikon D200, Sigma 2,8 120-300mm ISO 100
Natur: Naturdokument ?
Größe 216.9 kB 1000 x 713 Pixel.
Ansichten: 1 durch Benutzer270 durch Gäste535 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Säugetiere:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.