Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Leider hat der Titel traurige Wahrheit! Auszug aus einer Presseaussendung des WWF vom 19. März 2014: Seit September 2013 wird im Marchfeld wieder Jagd auf den Biber gemacht. Ausgerechnet eine aus dem Naturschutzbudget des Landes finanzierte Stelle wurde damit betraut, Biber abzuschießen. Beim WWF stößt dies auf Empörung und Unverständnis: „Bibermanagement mit dem Gewehr bringt langfristig überhaupt nichts“, erklärt Gerhard Egger vom WWF. „Wenn man Biber aus einem grundsätzlich geeigneten Revier
Mehr hier
Bitte schaut Euch diesen Beitrag an.
d
Mehr hier
habe vorhin aus sehr guter Quelle etwas gelesen,was mein Gemüt mächtig beschwert hat!!!Der WWF hat anläßlich eine Petitionsliste veröffentlicht um einer Hauruckverordnung entgegen zu wirken die kurz vor Weinachten erlassen wurde.Diese erlaubt in den nächsten fünf Jahren 1000 Mäusebussarde und 250 Habichte in Österreich zu schießen.Bildet Euch selbst ein Urteil u entscheidet. Falls Ich mit diesem Aufruf gegen interne Forumsregeln verstoße sollte,so bedauere Ich dies nicht.(Sorry)Denke das diese P
Mehr hier