Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Klein, kleiner, am kleinsten ;-)
© Radomir Jakubowski
Klein, kleiner, am kleinsten ;-)
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/47/236861/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/47/236861/image.jpg
Eingestellt:
RJ ©
Hi,
vorab, heute konnte ich den ersten Bläuling bei mir finden, jedoch war dieser absolut unfotogen.
heute morgen sollte das Wetter das letzte mal passabel für diese Woche sein, also bin ich gestern schon um 12 uhr heimgefahren, sodass ich heute morgen wieder losgeziehen konnte. Dabei habe ich einen Tintenfleckweißling gefunden, leider war das Licht schlecht, sodass ich mir nur die Stelle merkte und immer weiter suchte. Nacher habe ich noch zwei fotogene Perlmuttfalter und einen Dickkopffalter gefunden und mir als Motiv gemerkt. Nachdem ich mich gerade bei einem anderen Motiv breit gemacht hatte, kam endlich die Sonne hervor, sodass ich schnell zu meinem Tintenfleckweißling zurückeilte.
Angekommen fing ich erst mit dem 150er Makro an und wechselte recht schnell aufs 400er und dann aufs 500er. mit dem 500er habe ich wirklich lange an dem Motiv gearbeitet und habe mich immer weiter entfernt. Am ende war der Arbeitsabstand ca. 12m, aber ich wollte mal was anderes probieren.
Das ganze hat so lange gedauert, dass danach leider sowohl der Weißling als auch meine zwei Perlmuttfalter ausgeflogen waren. Sehr schade.
Ich hoffe dieses Bild mit etwas mehr drumherum gefällt euch.
Technik:
Canon digital 500mm F4 1/800 ISO 200
Fotografischer Anspruch: Professionell ?
Natur: Naturdokument ?
Größe 239.9 kB 984 x 657 Pixel.
Platzierungen: Teilnehmer Pflanzen/Pilzbild des Monats April 2009
Ansichten: 20 durch Benutzer130 durch Gäste761 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Pflanzen und Pilze: