Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Verletzlich
© pascale teufel
Verletzlich
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/49/245698/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/49/245698/image.jpg
Eingestellt:
PT ©
So, und nun zieht euch schon mal schön warm an: ich habe eine Unzahl von kaputten Schneckenhäuschen fotografiert – eine wahre Leidenschaft habe ich da entdeckt! - und … gesammelt! Damit werde ich jetzt die Makro-Sektion mit ihren vielen (freilich wunderbaren!) Libellen- und Schmetterlingsbildern etwas "aufmischen". Bild: Lächelndes/zwinkerndes Gesicht

Es ist unglaublich, wie viele verschiedene Schneckenhäuschen es dort am Strand gab! Wenn es noch weitere Wasser-Schnecken-Fans unter euch gibt, dürft ihr mir gern bei der Bestimmung helfen.

Beim Aufheben und Fotografieren hatte ich nur eine Bedingung – ihr könnt’s euch vielleicht schon fast denken! Bild: Lächelndes/zwinkerndes Gesicht – KAPUTT mussten sie sein … Ich wollte ihr „Innenleben“ sehen. Ich staunte darüber, wie sehr ihnen das Meer (IHR Lebensraum!) zusetzte, aber auch vor allem darüber, wie schön sie noch in ihrer Beschädigung waren. Sie waren mir immer wieder ein Symbol für das beschädigte Leben … und gleichzeitig auch eine große Ermutigung für ein JA zur Verletzlichkeit.

Ich bin gespannt, ob ihr euch darauf einlassen könnt, euch mit mir auf eine Schneckenhaus-Entdeckungsreise zu machen.

LG,
Pascale

Technik:
FZ 50 & Sigma-Achromat & Getreidesack
1/160 sec; f 11; ISO 100; - 1,0, 275 mm
Natur: Beeinflußte Natur ?
Größe 390.2 kB 1000 x 631 Pixel.
Ansichten: 103 durch Gäste537 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose:
Serie
Strandschätze:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.