Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Zuflucht oder Gefängnis?
© pascale teufel
Zuflucht oder Gefängnis?
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/50/253646/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/50/253646/image.jpg
Da meine Bilder ja bekanntlich in der Regel fotografisch leider (noch) nicht ihre eigene Sprache entfalten können, sondern noch einer Ergänzung (= meine Absicht erklärenden Geschichte) bedürfen, kann ich wieder mal auf einen einführenden Text nicht verzichten.

Dies ist mein Lieblingsschneckenhäuschen, und vielleicht versteht ihr nicht mal warum, denn besonders „schön“ oder gar „außergewöhnlich“ ist ja auch dieses nicht. Und doch hat es mich in seinem strahlenden Weiß und diesen wunderbar abgerundeten und abgeschliffenen Bruchstellen geradezu entzückt. Noch begeisterter war ich, als ich das winzig kleine Schneckenhäuschen in ihrem Inneren entdeckte.

Meine Assoziationen dazu (die ich auch schon im Titel andeute) fasse ich diesmal eher fragmentarisch zusammen:

DIE ERSTE: Inmitten deiner Gebrochenheit wächst schon etwas Neues heran. Setz es frei, damit es wachsen kann.

DIE ZWEITE: Auch in deiner Gebrochenheit kannst du noch Zuflucht für andere sein.

Ich bin gespannt, welche davon ihr eher nachvollziehen könnt … Und wenn euch das Bild dann auch noch ein bisschen gefällt: umso besser! :-)

LG,
Pascale
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 278.0 kB, 800 x 533 Pixel.
Technik:
FZ 50 & Sigma Achromat & Getreidesack
1/80 sec; f 11,0; ISO 100; - 0,66; 300 mm

Die Bearbeitung verdanke ich Charly .
Ansichten: 64 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Strandschätze:
→