Blauelster
© Jens Kählert
Blauelster
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/52/260303/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/52/260303/image.jpg
Zoogeografisch ist die Blauelster ein Kuriosum: Sie kommt in der Unterart Cyanopica cyana cooki auf der Iberischen Halbinsel vor, in 7 weiteren Unterarten im fernen Ostasien (China, Mongolei, Korea, Japan), dazwischen fehlt sie. Wie es zu diesem seltsamen Verbreitungsbild gekommen ist, bleibt unklar. Vielleicht ist die iberische Population ein Reliktvorkommen in einem ehemals von SW-Europa bis Ostasien reichenden Areal. Die südwesteuropäische Population mag sich dann nach eiszeitlicher Isolation erhalten haben. Nach einer anderen Theorie - und weniger wahrscheinlich - wurde sie von portugiesischen Seefahrern eingeschleppt. Wie dem auch sei, die Blauelster ist ein häufiger Vogel der offenen Parklandschaften und in den Stein- und Korkeichendehesas der Extremadura recht regelmäßig anzutreffen.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 373.5 kB, 960 x 674 Pixel.
Technik:
Canon 1D Mark III + 600 mm/4.0 L IS, 1/400 Sek., f6.3, ISO 250, Stativ, Tarnzelt, ganz leichter Beschnitt am rechten Rand
Ansichten: 3 durch Benutzer, 324 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Vögel:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.