Rainer Deible
Registriert seit 2009-08-17

Aktivität

Hallo Wera, das gefällt mir, man muss nicht immer ganz nah dran sein. Es könnte sich hier um Parnopes grandior handeln: https://www.wildbienen.info/galerien/galerie_goldwespen.php VG Rainer
Mehr hier
Frau Argiope und ihre Verehrer
Hallo Stephan, da hängst Du die Messlatte verdammt hoch. Grandiose Flugaufnahme. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Franz, Glasflügler sind schon was ganz Besonders. So präsentiert ist das dann ganz großes Kino! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Kai, eine großartige Montage zeigst Du hier! Da gehört ganz viel Geduld dazu den Aufschwung zu erwischen und dann auch noch die notwendige Schärfe auf den einzelnen Bildern zu haben. Im Gegensatz zu den Schmetterlingen geht hier alles recht gemächlich zu und den einzigen hektischen Moment verpasst man dann allzu gerne. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Oliver, das ist ja wirklich großes Libellenkino. So geht das wohl nur wenn man selbst im Wasser sitzt. Das i-Tüpfelchen sind die beiden Granataugen genau zwischen den Beinen des Anax-Männchen. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Axel, Bussard, Ansitz und die paar Gräser bilden einen wunderbaren Blickfang. Dazu die mystisch anmutende, teilweise fast nicht mehr zu erkenennde Umgebung. Großartige Fotografie! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Anke, Sommer pur, da muss man ganz einfach begeistert sein. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Thomas, da hat sich der Halt aber gelohnt, solch einen Straßenrand kann man nur loben. Ich kenne mich mit den Langschnäblern wirklich nicht aus, aber ist das nicht ein Regenbrachvogel? VG Rainer
Mehr hier
Hallo Walter, Glückwunsch zur erfolgreichen Adoption. Es macht viel Arbeit aber auch viel Spaß. Wir haben selbst schon mal einen Grünfink aufgezogen, solch ein großartiges Foto habe ich leider nicht davon VG Rainer
Mehr hier
...dauert bei Frauen manchmal ein wenig länger. Hier bei der Mantisdame war es allerdings die Imaginalhäutung und damit der letzte Kleiderwechsel.
Hallo Caroline, keine Ahnung was das Verhalten zu bedeuten hat. Ich hab ja nicht mal eine Ahnung wie man solch ein Bild macht. Einfach große Klasse! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Kai, es ist zwar schon spät, aber das Lob möchte ich dann doch noch anbringen. So detailiert und transparent habe ich einen Libellenschlupf bisher noch nicht gesehen. Ein wirklich großartiges Makro! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Eric, nein, da stört absolut nichts. Ich bin so fasziniert vom fliegenden Kauz, dass ich mir über ein paar Äste gar keine Gedanken gemacht habe. Aber wenn Du schon die Auswahl lieferst: Mit den vielen Ästen gefällt's mir dann doch noch einen Tick besser. Lediglich den dicken Ast oben rechts würde ich durch einen engeren Beschnitt weglassen. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Thomas, Texelfotos gibt's zur Genüge, deine Bilder sind aber schon was ganz Besonderes, egal ob Landschaft oder Vogel. Hut ab! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Kevin, dieses Bild ist aber auch ein absolutes highlight, und das nicht nur wegen der farbenfrohen Schlange. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Gottlieb, nicht jede Doppelbelichtung bringt ein gutes Ergebnis, hier ist ea aber ein richtiger Gräserzauberwald geworden! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Otto,m das ist ja stark, ich hab's so noch nie gesehen. Von Graureihern kennt man das ja, aber dass die Meisen auch ihre Parasiten grillen, ist mir neu. VG Rainer
Mehr hier
Die Begriffe oben und unten existieren bei Mantiden wohl nicht. Schwer bewaffnet streifen die aktuellen Larven auf der Suche nach Beute durch ihren Lebensraum.
Hallo Wiltrud, diese Raupen sind schon richtig attraktiv. Pass gut auf sie auf, dann hast Du nächstes Jahr auch noch ein Foto vom nicht minder attraktiven Falter VG Rainer
Mehr hier
Hallo Andre, besser kann man die Lebensweise dieser Art fotografisch kaum dokumentieren. VG Rainer
Mehr hier
Unglaublich! Bitte mehr davon! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Sebastian, überhaupt mal diese Art zu sehen ist schon großartig. Dann noch solch ein Bild zu machen, darum kann man dich nur beneiden! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Isabelle, dieser Weißling ist wahnsinnig attraktiv und als Paar gleich eine richtige Augenweide! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Caroline, das sind mit hoher Wahrscheinlichkeit Gnitzen. Kriebelmücken stechen nicht, die beissen. Deshalb fließt bei denen auch immer Blut. Du könntest ja auch mal ein schönes Makrofoto von den kleinen Blutsaugern anfertigen VG Rainer
Mehr hier
Hallo Klaus, neue Kamera, ein Objektiv und dann solch ein Bild mit überwältigendem Detailreichtum. Das 60er ist klasse, das 40-150 ist auch oft hier vertreten mit Libellen- und Schmetterlingsaufnahmen. Die Qualität des 300er ist auch bekannt, für ein Libellenschlupfbild hätte ich es trotzdem niemals verwendet. Bei nächster Gelegenheit werde ich das nachholen VG Rainer
Mehr hier
Hallo Matt, ich könnte eigentlich nur die ganzen Lobeshymnen hier wiederholen, deshalb kurz und bündig: Glückwunsch, ganz großes Kino! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Marion, gantz feines Foto von dem frischen Falter. Interessant wie die Puppe in zwei verschiedenfarbige Hälften geteilt ist. Diese Vibrieren kurz vor dem Start kenn ich auch von diversen Nachtfaltern und Großlibellen. VG Rainer
Mehr hier
Ein, zwei Häutungen noch, dann hat sie es bis zur Imago geschafft. Die Flügelansätze sind schon deutlich zu sehen.
Hallo Harald, ich finde, sie entwickeln sich sogar außerordentlich schnell dieses Jahr. Sieht fast schon aus wie eine Große wenn sie so am Sedum lauert. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Erich, auch hier bei uns gibt es in den Auwäldern den Kleinen Eisvogel. Aber acht auf einen Streich, das ist schon ein großartiger Anblick. VG Rainer
Mehr hier
„Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten” Kann das bitte mal jemand in Champions League ändern? LG Rainer
Mehr hier
Da soll noch einer die Nase rümpfen über MFT! Extraklasse, Barbara! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Wiltrud, das ist allererste Sahne! Ein einziger Farbrausch als Umgebung. Dazu der frische und makellose Fuchs, zwar nicht unser seltenster Falter aber immer noch eine unserer attraktivsten Arten. Lass ihn entgegen der Regl ruhig da wo er sitzt. Das bringt Spannung ins Bild. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Stefan, ja, die Schärfe sitzt nicht optimal. Aber der erste Mantisfund und das erste Bild ist immer ein besonderes Erlebnis. Auch in BW gibt es inzwischen jede Menge Fundorte, vor allem entlang der Rheinschiene und in der Vorbergzone: https://www.lubw.baden-wuertte [verkürzt] ttesanbeterin/uebersichtskarte VG Rainer
Mehr hier
Hallo Harald, die Larven sind wahrlich nicht einfach zu entdecken zumal sie nicht wie die Imagines hoch in den Pflanzen sitzen sondern sich meist Bodennah aufhalten. Dies dürfte eine Larve im 3. Stadium sein und da sind sie noch extrem unauffällig. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Normen, im Flug und dann noch frontel, das ist schon eine klasse Leistung! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Kevin, Glückwunsch zur Teichpopulation dieses seltenen Molches. Das Fotoaquarium fällt höchstens an den feinen Luftblasen auf, ansonsten eine sehr gute Darstellung des natürlichen Lebensraumes. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Georg, Fingerhut ist ja wahrlich nicht einfach zu fotografieren, deshalb ganz großes Lob für diese überraschende und höchst attraktive Lösung! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Eric, großartig wie der kleine Kauz angestrengt am Stamm hängt und von oben droht ihm der Basejumper auf den Kopf zu fallen. Klasse Steinkauzkino! VG Rainer
Mehr hier
Goldschmiede aufgepasst, hier könnt ihr noch was lernen! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Wolfgang. ein großartiges Bild mit dem Reptil des Jahres 2020. Toll die Schärfe auf Kopf und Fuß, dazu noch die Sporophyten und der Rest verschwimmmt im farblich passenden Hintergrund. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Erwin, sehr schön, vor allem die Flügel erscheinen für eine Subimago auserordentlich klar. Es handelt sich mit Sicherheit nicht um eine der beiden großen Ephemera-Arten, die haben auch immer drei Schwanzfäden. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Peter, ja, die Raupen vom Admiral sind mit ihrem Verhalten schon aussergewohnlich und die Puppen sehen mit ihren Goldflecken richtig kostbar aus. Die Flügelunterseite bietet zwar eine hervorragende Tarnung, erinnert mich aber immer wieder an ein orientalische Teppichmuster. Ich freue mich schon, meine Puppe müsste Anfang Juni auch schlüpfen VG Rainer
Mehr hier
Hallo Andreas, sehr schön, obwohl ich auch die andere Aufnahme nicht weniger korrekt fand. Kann es sein, dass die Weißgesichter vom Klimawandel profitieren? In den letzten Jahren ist die Art bei uns hier im Südwesten deutlich häufiger geworden. Kleinere Seen mit gutem Pflanzenwuchs und gutem Fischbestand scheinen sie magisch anzuziehen. VG Rainer
Mehr hier
Sehrt schön Wiltrud, da dürfen wir uns sicher noch auf ein Puppenfoto und die Bilder vom Schlupf freuen VG Rainer
Mehr hier
Hallo Vera, diese attrakiven Farben und die Symmetrie kenne ich von diversen Irisarten, oder gibt es da noch was anderes? VG Rainer
Mehr hier
So nah und so viele Detalis, dazu noch die Tautropfen wie bei einem Schmetterling am frühen Morgen. Dazu dann noch der schwarze Hintergrund, Schwalbenkino der Extraklasse! VG Rainer
Mehr hier
Hallo Heinz, auch wenn man im thumb erst mal gar nichts erkennt, beim Öffnen kommt das große Staunen. Das aufleuchtende Auge und der buschige Schwanz fallen sogleich auf und die untergehende Sonne erinnert mich an den aufgehenden Vollmond. Es lohnt sich, nicht zu früh den Heimweg anzutreten! VG Rainer
Mehr hier
Auch wenn viele Füchse durch Menschen einen grausamen Tod sterben, schockieren muss dieses Verhalten trotzdem:
https://www.swr.de/swraktuell/ [verkürzt] r-fuchswelpe-gerettet-100.html
Mehr hier