Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Heute Abend war ich an der frostigen "Rausch".
Mehr hier
Vielleicht nicht unbedingt ein Motiv, welches man sofort mit der Eifel in Verbindung bringen würde Eine trockene Felskuppe mit alten, krüppeligen Eichen hoch über dem Enderttal. VG Ingrid
Mehr hier
Ein ganz netter Abschnitt der "Wilden Endert" in der Nähe der Browelsmühle. VG Ingrid
Mehr hier
Wo die "wilde Endert" noch ganz zahm ist. VG Ingrid
Mehr hier
Ich habe die Gelegenheit bekommen, ein Fisheye zu Erwerbern und musst natürlich unbedingt ein wenig "spielen" gehen. Ist wirklich mal was anderes und hat eindeutig Spaß gemacht! Danke an Karsten Birk VG Ingrid
Mehr hier
Nach langer Zeit waren wir heute Abend noch einmal an der Endert. Nach dem heftigen Gewitter des Nachmittages gab es zum Abend ein zauberhaftes Licht am Bach. VG Ingrid
Mehr hier
13. Platz Landschaftsbild des Monats März 2016
Bild des Tages [2016-03-29]
Hoch über dem Enderttal. VG Ingrid
Mehr hier
Ein weiteres Wasseramselbild aus dem letzten Jahr. Zur Zeit ist es hier noch ruhig mit den Wasseramselaktivitäten. Ab und an sieht man eine, aber der Nestbau hat noch nicht begonnen. Viele Grüße Richard
Mehr hier
Eine Aufnahme aus dem letzten Jahr, als wir die Wasseramseln an der wilden Endert regelmäßig besucht haben. Viele Grüße Richard
Mehr hier
... wenn ich in der Natur Wasseramseln beobachten darf, dann begegnen sie mir fast immer so wie auf diesem Bild: mitten im Wasser und den Schnabel voller Insektenlarven für die eigene Brut. Euch ein schönes Wochenende und LG Holger
Mehr hier
Heute war ich mit Richard nochmal bei den Wasseramseln. Nun haben die Jungvögel schon das Nest verlassen und es ist äußerst schwierig sie irgendwo am Bachlauf ausfindig zu machen. Es dauerte erstmal eine halbe Stunde bis wir überhaupt einen Altvogel sahen, dieser machte aber nicht unbedingt den Eindruck, als hätter er Jungvögel zu versorgen. Als ich mich entschied an einem Standort zu bleiben, an dem die Altvögel häufig zu sehen sind, klappte es schließlich mit einer Aufnahme. Doch kurz nach die
Mehr hier
Ein sehr schöner Wasserfall ist dieser kleine Fall der Endert in Rheinland Pfalz. Ich konnte nicht widerstehen mich auch einmal an diesem Motiv zu versuchen. An dieser Stelle möchte ich Ingrid für ihren kleinen Tipp danken. LG Holger
Mehr hier
Diese Aufnahme von der Mönchsgrasmücke konnte ich heute Nachmittag machen. Ich wartete wiedermal auf die Wasseramsel, als ich diesen schönen Vogel auf einem Ast entedeckte. Viele Grüße Mike
Mehr hier
Als ich am Samstag an der Endert saß und auf die Wasseramsel wartete, bemerkte ich plötzlich eine Bewegung links neben mir. Ich konnte meinen Augen nicht trauen, als dieser Hermelin hinter der alten Brückenfassade hervorschaute. Ein paar Aufnahme ließ er/sie zu und verschwand dann wieder Viele Grüße Mike
Mehr hier
Dank Ingrid und Richard hatte ich gestern das Glück ein Wasseramselpärchen beobachten und fotografieren zu können. Im Minutenrhythmus kamen sie herbei geflogen und fütterten ihre Jungen. (Das Nest selber kann man garnicht einsehen, man kann jedoch erahnen wo es sich befindet!) So entstand schließlich meine erste Aufnahme von einer Wasseramsel, ich hoffe sie gefällt Euch! Viele Grüße Mike
Mehr hier
Ich habe mir den Wunsch nach einem 28mm 2.8 AIS erfüllen können und nutzte die Gelegenheit es am kleinen Endertwasserfall mit Namen "Rausch" auszuprobieren Ich kann mich immer mehr für diese kleinen, feinen AIS-Objektive begeistern..... VG Ingrid
Mehr hier
Der kleine Endertwasserfall ist schwer fotografisch zu erfassen. Ich habe es trotzdem noch einmal probiert, wobei der Schnee es nicht unbedingt einfacher machte Auf jeden Fall ein guter Test für mein neues (altes) manuelles 20er Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Ein Bild für Mike! Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Es scheint die Landschaftsfotografen in den letzten Tagen an die Bäche gezogen zu haben Mich auch! Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Zwar ein wenig knapp hinter meinem letzten Upload, aber ich wollte den Wunsch nach dem Querformat dieses Motivs nicht allzu lange warten lassen. Daher ausnahmsweise ...... Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Ich habe ein ca. 30 Jahre altes 50mm Objektiv heraus gekramt und das zauberhafte Licht für ein paar "Spielereien" genutzt. Es hat mächtig Spaß gemacht und das winzige Ding an der kleinen K5 ist schon echt witzig Ich hoffe, dass dieser Versuch nicht nur erfreulich für mich war, sondern auch dem Betrachter Freude bereitet Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Als ich in der Endert war hab ich natürlich auch den Wasserfall aufgesucht. Dieses mal mit etwas weniger Wasser und herbstlichen Farben. Ich hoffe, die Aufnahme gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Diese Aufnahme konnte ich ebenfalls an der herbstlichen "wilden Endert" (Enderbach) machen. Dieses Mal näher dran, aber trotzdem noch etwas von der urigen Umgebung mit abgebildet. Ich hoffe, sie gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Diese Aufnahme konnte ich heute an der herbstlichen "wilden Endert" (Enderbach) machen. Auch hier handelt es sich um einen in weiten Teilen naturbelassenen kleinen Bergbach. Ich hoffe, sie gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Da die erste Variante von gestern leider etwas "flau" daher kam, hier nochmal eine anders bearbeitete Version. Vielen Dank an Ingrid für die EBV. Kritik und Anregungen werden gerne angenommen. Hoffe, die Aufnahme gefällt. Gruß Marco
Mehr hier
War heute noch einmal an der Endert und am Wasserfall. Das Wasser war nicht mehr so hoch und die Strömung daher nicht mehr so stark. Hoffe die Aufnahme gefällt. Gruß Marco
Mehr hier
Die Einheimischen wissen es - nach außen ist es weniger bekannt - die Eifelbäche enthalten Gold! Bisher hat sich bloß das Schürfen und Waschen nicht gelohnt. Dieser Tage ist es mir gelungen eine Goldader zu finden, die die Schneeschmelze wohl hervorgespült hat. Da die Schürfrechte schon gesichert sind, kann ich dieses Bild ja nun ruhig zeigen Ich hoffe mein "Goldwässerchen" gefällt Euch so gut wie mir! Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Gestern musste es ein GRÜNES Bild sein - heute soll es mal wieder eine Bachansicht werden Dieses namenlose Rinnsal schlängelt sich dem Endertbach entgegen und ist auf genau 150m recht nett anzusehen. Ich hoffe diese Bachansicht mit "dem Horn Gondors" (Originalton Swantje) im zentralen Mittelfeld gefällt! Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Die Wilde Endert hat ihrem Namen alle Ehre gemacht. Nach den Regenfällen der letzten Tage führte sie noch sehr viel Wasser und die Wassermassen stürzten den Enderfall hinunter. Leider hatte ich je nach Standpunkt mit dem feinen Sprühnebel zu kämpfen. Hoffe die Aufnahme gefällt. Gruß Marco
Mehr hier
Serie mit 4 Bildern
Die Wurzeln dieser Roterle trieben haltlos im seichten Ufer der Endert. Beim letzten Hochwasser los gespült, suchen sie nun neuen Halt. Doch kein Problem für den Uferkünstler Nummer 1! Mal wieder eine andere Bachansicht! Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Das kleine Flüsschen Endert hat auch einen kleinen Wasserfall. Sehr unbedeutend aber immerhin... Heute war es bewölkt, regnerisch und somit genau der richtige Tag, um diesen Bachabschnitt ein wenig genauer zu untersuchen! Ich hoffe diese etwas eigenwillige "Wasserfall" Variante gefällt? Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Nach einer längeren Fotopause gab es heute endlich noch einmal die Möglichkeit nach Herzenslust zu fotografieren. Mit Swantje bin ich an die Endert (ein kleiner Moselzufluss) und wir haben dort erholsame Stunden verbracht. Ein kleines Mitbringsel der Tour möchte ich Euch hier zeigen, da ich gesehen habe, dass seeeehr wenige Landschaftsbilder in den letzten Tagen hochgeladen wurden. Hoffe es gefällt! Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Die kleine Flüsslein und Bäche der Eifel verlieren zusehends an Wasser. Die Hitze und der niedrige Wasserstand ermöglichen es jedoch auch, die Wasserläufe zu "durchwandern" und ganz neue Perspektiven zu finden. Ich weiß, dieses Bild ist gewagt - aber es hat seien eigenen Reiz für mich. Viele Grüße Ingrid
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter