Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Kanarengirlitz
© Thorsten Stegmann
Kanarengirlitz
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/61/308222/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/61/308222/image.jpg
Moin,

nach dem "Stammvater aller Haustauben":
[url]306779[/url]

hier "die Mutter aller Kanarienvögel" an derselben Wasserstelle wie die Afrikanische Blaumeise hier:
[url]306471[/url]

[...gut, genug "Querverweis-Werbung" ;-)]

Der Kanarengirlitz (Serinus canaria) ist die Wildform der Kanarienvögel, neben (oder vor?) dem Wellensittich vermutlich der beliebteste Ziervogel, der gehalten wird. In der Wildform ist das Federkleid weniger "bunt" und auch die Gesangskünste seiner gezüchteten Nachkommen erreicht er nicht mal ansatzweise. Er ist nahe verwandt mit dem bei uns heimischen Girlitz (Serinus serinus), der auf den Kanaren ebenfalls vorkommt, und sieht recht ähnlich aus.

Er ist auf den Kanarischen Inseln und Madeira endemisch, d.h. er kommt als Wildvogel weltweit nur dort vor. Auf Teneriffa ist er ein sehr häufiger und anspruchsloser Bewohner, den man meist täglich und fast überall begegnen kann. Das Bild zeigt ein Weibchen, welches sich durch die teilweise graue Gefiederfärbung am Kopf vom gelblicheren und leuchtenderen Männchen unterscheidet.

Hoffe das Bild gefällt und Grüße,
Thorsten

PS: Der "Blaue Klaus" im Hintergrund ist ein weiterer endemischer Vogel der Kanaren, den es sogar ausschließlich nur auf den beiden Inseln Teneriffa und Gran Canaria gibt - wirklich gute Bilder gelangen mir von ihm nicht, aber vielleicht stelle ich ihn dennoch nochmal vor... mal schau'n...

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 219.9 kB, 900 x 600 Pixel.
Technik:
Nikon Fieldscope ED82A + 30xDS WW Okular + FSB-6-Adapter + Coolpix P5100, Stativ, Drahtfernauslöser, Kamera-Einstellungen: f2,7, 1/891stel, -0,7 LW, ISO 64, ~1120mm KB-Äquivalent, Ausschnitt 80%. EBV: Tiefen/Lichter, Tonwertkorrektur, Entrauschen und (am Kopf "mehr") Schärfen. 23.11.09, 12:16 Uhr, Sonne
Ansichten: 5 durch Benutzer, 871 durch Gäste, 1399 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Teneriffa:
←→
Serie
Wilde Stammformen von Haustieren: