im Birn'baum... Blutspecht *Dendrocopos syriacus*
© Ralf Kistowski
im Birn
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/62/310541/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/62/310541/image.jpg
Aufnahme vom 13.05.2009:

Der Blutspecht ist dem Buntspecht sehr ähnlich - immerhin gehören beide auch zur gleichen Gattung. Beide Arten sind schwarz-weiß gefärbt, wobei der Steiß jeweils rot abgesetzt ist. Die Gemeinsamkeiten gehen noch weiter: Bei beiden Arten unterscheiden sich die Weibchen sich von den Männchen durch das Fehlen der roten Nackenfärbung....

Trotzdem gibt es gute Unterscheidungsmerkmale, die auch auf Distanz eine sichere Bestimmung ermöglichen. Auffälligster Unterschied ist die größere, weiße Gesichtszeichung des Blutspechtes im Gegensatz zum Buntspecht: Der schwarze "Bart"-streifen unterhalb des Auges geht beim Buntspecht bis in die schwarze Nackenbefiederung über. Beim Blutspecht fällt er dagegen ab und verbindet sich erst mit den Flügeldecken. Das weiße Gesichtsfeld des Blutspechtes erscheint damit größer als das des Buntspechtes. Weiter - aber bei der isolierten Bestimmung nicht ganz so deutlich zu erkennen - unterscheiden sich die Arten durch die Intensität der Rotfärbung: Im Wiederspruch zur Namensgebung leuchtet das Rot des Blutspechtes weniger intensiv als das des Buntspechtes.

VG, Gordana & Ralf

unsere website: http://www.wunderbare-erde.de
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 254.8 kB, 544 x 810 Pixel.
Technik:
D2x, 500/4.0 mit TC 1,7, ISO 800, f7,1, 1/80 sek., größerer Schnitt
Ansichten: 3 durch Benutzer, 218 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→