Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Eine Zippammer
© Tobias v. Lukowicz
Eine Zippammer
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/70/350024/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/70/350024/image.jpg
Eingestellt:
TL ©
... sollte jetzt eigentlich hier zu sehen sein, anstelle des Buchfinken.
Auf der Fahrt in die Extremadura machten wir eine Pause, um uns an einem hübschen See in Castilla y Leon
die Beine zu vertreten. Wir kamen an ein dicht bewachsenes Mäuerchen, auf dem oben ein Zaunkönig turnte, und unten ein Männchen von Emberiza cia nach Futter suchte.
Nach kurzem Bestaunen dieses wunderschönen Vogels rannte ich zurück zum Parkplatz, um die Kamera zu holen (wobei mir fast noch das 600er aus Hüfthöhe auf den Asphalt fiel), lief wieder zum Mäuerchen und sah, daß Zippammer und Zaunkönig das Weite gesucht hatten. Nur dieses Buchfink-Männchen hatte sich eingefunden, um mich zu trösten, ahnend, daß es mir noch fehlt im Repertoire.
Eine Zippammer sah ich dann noch einmal im Parque de Monfragüe, als ich dort mit betriebsbereiter Kamera stand, um Geier zu photographieren. Sie kam über einen Felsvorsprung getrippelt, sah mich interessiert an, und trippelte weiter. Muß ich erwähnen, daß sie sich innerhalb der Naheinstellgrenze befand und somit ein Photo unmöglich war?

Tja, beginne ich meine Extremadura-Serie eben mit einem Buchfink...

viele Grüße

Tobias

Technik:
50D, 600mm + 1.4x, f6.3, 1/400, ISO 320. Bohnensack. Leichter Beschnitt.
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Natur: Naturdokument ?
Größe 329.6 kB 998 x 666 Pixel.
Ansichten: 6 durch Benutzer267 durch Gäste592 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel:
Serie
Extremadura Ostern 2010/ 2011: