Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Moments to Remember
© Dr. Christian Klepp
Moments to Remember
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/78/391441/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/78/391441/image.jpg
Während die ersten Sonnenstrahlen des Tages hohen Zirruswolken beleuchteten, verursachten die bereits frostigen Morgentemperaturen Nebel über dem relativ warmen Wasser des Sees. Diese Wolkenvorboten kündigten den Aufzug eines Schlechtwettergebietes vom Pazifik mit tagelangem Regen über den kanadischen Rocky Mountains an. Diese Berge sind aus wechsellagigen Schichten aus Kalkstein und Schiefer aufgebaut, der sich vor 245 bis 363 Millionen Jahren als Sediment am Boden eines Meeres abgelagert hat. Seitliche Kompressionen der Schichten führten zu Brüchen der 1300 m mächtigen Schichten. Die Schichten stapelten sich als Folge des Druckes in ein System schräggestellter Schichten aus Kalk und Schiefer. Alle Gesteine an der Erdoberfläche sind der Verwitterung ausgesetzt. Dabei verwittern diese Schiefer schneller als die Kalke. Gletscher, Niederschlage, Frost und Wind formten so tiefe Täler in die Schieferschichten. Der beständigere Kalkstein blieb als die kanadischen Rocky Mountains über. Die steilen Klippen des Mt. Rundle formten sich während der Eiszeit und danach durch den Bow River. Diese Sonnenstrahlen in der kühlen Morgenstille bleiben ein unvergesslicher Augenblick.

---

The chilly morning temperatures caused fog to rise over the relatively warm waters of the lake while the very first sunlight of the day lit up high cirrus clouds. These precursor clouds signalize the distant cyclone system coming in from the Pacific ocean bringing clouds and rain for several days to the Canadian Rockies. These mountains are geologically built up by alternating layers of limestone and shale that sedimented on an ancient ocean floor 245 to 363 million years ago. Compression of these once flat lying layers of 1300 m thickness each caused the sediments to break into huge slabs that tilted upwards into a system of repeating limestone and shale pattern. Each rock exposed to the surface is attacked by the erosive forces of weathering. The shale layer is a soft rock compared to the limestone. Hence glaciers, precipitation, frost and wind easily eroded the shale into deep valleys leaving the resistant tilted limestone behind as the Canadian Rocky Mountains we see today. These steep cliffs of Mt. Rundle were formed during the ice age by carving of glaciers and later by cutting of the Bow river. These sun rays lighting up the sky, reflecting in the lake and on the mountains in the morning quietude really was a moment to remember.

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Professionell ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 294.5 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
August 2009
Canon 5D MkII, Canon L 16-35 mm, f/16, 4 Sek, 50 ASA, Stativ

---

Canon 5D MkII, Canon L 16-35 mm, f/16, 4 sec, ISO 50, tripod

Ansichten: 24 durch Benutzer, 263 durch Gäste, 3351 im alten Zähler
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.