Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Rufender Milan
© Tobias v. Lukowicz
Rufender Milan
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/82/412547/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/82/412547/image.jpg
Diesem (Schwarz-)Milan bin ich in der Extremadura begegnet. Im allgemeinen waren die Milane recht scheu, und so viele haben wir auch nicht gesehen, von einem Schlafbaum abgesehen, auf dem sich nachts wohl 50-100 von ihnen versammelten. Aber diesen hier habe ich nicht allzu weit von der Straße sitzen sehen, auf den Überresten eines toten Baumes, in einer Gegend, in der viele Milane auf Laternen, Strommasten und Bäumen saßen und rege miteinander kommunizierten.

In punkto Bildgestaltung bin ich mir aktuell nicht mehr sicher, ob nicht ein diskreter Schwenk nach unten besser wäre, so daß der angeschnittene, frischere Teil des Baumes etwas Abstand zum unteren Bildrand hat. Denke, heute würde ich den Ausschnitt dementsprechend wählen.

viele Grüße

Tobias

P.S.: Die Bestimmung habe ich aufgrund der mehrheitlichen Meinung in den Kommentaren geändert ;-)

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 393.7 kB, 998 x 666 Pixel.
Technik:
50D, 600 mm + 1.4x Konverter, f6.3, 1/1250, -1/3, ISO 400. Beschnitt.
Ansichten: 4 durch Benutzer, 162 durch Gäste, 812 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Extremadura Ostern 2010/ 2011:
←→