Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Wieder zu Hause
© Heiko Arjes
Wieder zu Hause
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/91/457777/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/91/457777/image.jpg
Eingestellt:
HA ©
Die meisten Damhirsche sind wieder in ihren angestammten Einstandsgebieten angekommen und beschränken sich nun, nach der anstrengenden Brunftzeit, hauptsächlich auf´s Fressen.
Dieses ist ein Hirsch aus einem kleinen männlichen Rudel, welches ich längere Zeit beobachten konnte. Das Rudel bewegte sich über mehrere Stunden in einem Radius von nichteinmal 200m. Sie fraßen Heidekraut und trockenes Pfeifengras und legten sich zwischendurch gemeinsam in eine windgeschützte Mulde zum Wiederkäuen.
Ich frage mich, gerade vor dem Hintergrund des diesjährig früh einsetzenden Winters, warum die Natur die kräftezehrende Paarungszeit des Damwildes, so kurz vor die äsungsarme Winterzeit gelegt hat?
Das Rotwild hat im Vergleich zum Damwild einen ganzen Monat und das Rehwild sogar drei Monate länger Zeit, die Energiereserven nach der Brunft aufzufüllen.
Technik:
NIKON D300
Nikon 2,8/300 + TC 17
1/160 Sek., f/4.8, ISO 400
Stativ, Kabelauslöser
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Natur: Naturdokument ?
Größe 340.1 kB 900 x 600 Pixel.
Ansichten: 19 durch Benutzer488 durch Gäste1120 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Säugetiere:
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.