Benutzer 484230
Registriert seit 2011-01-25

Aktivität

Ja ist denn schon Weihnachten? Einige Jungschwalben aus unseren kleinen Dorf. Grüße aus Mittelfranken Norbert
Mehr hier
Das gelingt sicher nicht beim ersten Versuch. Alle Achtung. Gruß Norbert
Mehr hier
In unserer Gegend wurde an der Altmühl extra ein Bereich für diese Seltenheit aufgewertet. Leider konnte ich dort auch nur sehr wenige Exemplare antreffen und diese an sehr unzugänglichen Stellen. Ich kann mich aber auch an deinem tollen Foto freuen. Gruß Norbert
Mehr hier
Hallo Andreas, hatte ich auch immer wieder mal - halt in deutlich schlechterer Qualität. Immer nur einzelne im Verhältnis zur "Normalversion". Grüße aus Mfr Norbert
Mehr hier
Mag sein leicht - auf jeden Fall ohne Feder Gruß Norbert
Mehr hier
Hallo Caroliene, "Der Hallimasch in Oregon ist ein Pilz gigantischen Ausmaßes: Er erstreckt sich über neun Quadratkilometer. Zum Vergleich: Das entspricht einer Fläche von 1.200 Fußballfeldern. Was so groß ist, braucht auch seine Zeit zum Wachsen. Das Alter des Hallimaschs wird auf stolze 2.400 Jahre geschätzt." Dem Lob zur Bildqualität schließe ich mich gerne an. Gruß Norbert
Mehr hier
Einem Gemälde gleich - bin begeistert Gruß Norbert
Mehr hier
würde sich der AF leichter tun
Ich kann dich nur bewundern, wie du sogar bei den kleinsten die Schärfe so perfekt hinbekommst. Ich hatte mal welche im Norden, da war der Boden sehr wackelig. Gruß Norbert
Mehr hier
Rotmilan !!!
Er wollte zu seinen Verwandten und musste bei uns vorbei. Grüße aus Mittelfranken Norbert
Mehr hier
Hallo Andreas, eine perfekt abgelichtete Libelle bringe ich immer mit dem Namen Wronna in Verbindung und bin nicht mehr überrascht wenn sich das bestätigt. Wieder eine sehr gelungene Aufnahme. Gruß Norbert
Mehr hier
Die Vierfleckdame sorgt für Nachwuchs Grüße aus Mittelfranken Norbert
Mehr hier
Zufällig hatte ich die Kamera im Garten dabei um sie aufzuräumen, da kam dieser Schwarzmilan sehr tief in Richtung auf unser Haus geflogen. Immer wieder von Sträuchern verdeckt; immer nur kleine Lücken. Und dann hat er doch die beste Rute gewählt. Grüße aus Mittelfranken Norbert
Mehr hier
Ein sehr schönes Foto vom Distelbock Grüße aus Mittelfranken Norbert
Mehr hier
Hallo Thorsten, Dreierpack ist schon toll. Mir ist die Szene viel zu eng beschnitten. Mit den schlechten Lichtverhältnissen kann ich mitfühlen; Aprilwetter und Buche im vollen Laub Gruß Norbert
Mehr hier
Hallo Edith, ich denke das ist eine Gemeine Smaragdlibelle weil die dickere Stelle ganz hinten ist. Gruß Norbert
Mehr hier
Hallo Markus, kein Vierfleck sondern eine Falkenlibelle (Cordulia aenea) Aber sehr schöne Aufnahme. Gruß Norbert
Mehr hier
Volltreffer, gratuliere dir Andreas. Bei mir war gestern auch die erste C. aenea aufgetaucht (eigentlich 3) aber nur sehr unsteht überm Wasser. Gruß Norbert
Mehr hier
Hallo Angelika, Ein ganz besonderes Mohnblumenbild. Die bisher beste Umsetzung von diesem Motiv. Gruß Norbert
Mehr hier
Seit zwei Jahren ein treuer Besucher. Leider ist sein Horstbaum wegen der Trockenheit im vergangenen Jahr abgestorben und wurde vom Waldbesitzer entfernt. Sie müssen einen neuen Baum gefunden haben, denn man sieht sie immer wieder mal. Gruß Norbert
Mehr hier
Hallo Harald, da fehlt schon rein garnix - TOP +++ Gruß Norbert
Mehr hier
Frau Buntspecht hat im Garten noch eine Nuss entdeckt. Grüße aus Mfr Norbert
Mehr hier
Hallo Siggi, in dieser Buche sind mindestens vier große Höhlen. Die aktuell bewohnte hat einen wulstigen Rand der nachgearbeitet wurde. Für mich ein Zeichen, dass sie im letzten Jahr auch schon bewohnt war. Dass man Höhlenbäume während der Brutzeit nicht fällen darf sollte jeden klar sein und einleuchten. Selbst wenn der Specht die Höhle nicht mehr nutzt können andere Vögel dort einziehen - deshalb sind Höhlenbäume immer geschützt. Gruß Norbert
Mehr hier
zufällig entdeckte Schwarzspechthöhle an einem Baum der auf der Liste der zu fällenden stand. Ich hoffe, dass die Buche noch lange stehen bleibt.
Gratuliere zur ersten WiLi 2020. Auch bei mir konnte ich nur Männchen finden. Gruß Norbert
Mehr hier
Ich glaube eher an einen Blaupfeil. Am Bild keine Kritik, sehr fein. Gruß Norbert
Mehr hier
Über die Zahl freut sich der Wald im Hintergrund sicher nicht besonders. Grüße aus Mittelfranken Norbert
Mehr hier
Prächtige Libelle ja aber es handelt sich hier um eine Becherjungfer (Enallagma cyathigerum) Grüße aus Mfr Norbert
Mehr hier
Mit einem einzigen gezielten Schnabelhieb war die Nuss gespalten und stand als Nahrungsquelle zur Verfügung. Stark gemacht. Grüße aus Mfr Norbert
Mehr hier
Hallo Manfred, am gleichen Motiv bin ich gestern kläglich gescheitert; deshalb großes Lob. Gruß Norbert
Mehr hier
Hallo Antje, Ich war Ende Oktober auf der Fläche und konnte 10 Exemplare finden. Ende November waren es nur noch zwei. Da Zwischenzeitlich Temperaturen von 10°C waren haben sich die meisten umgestellt und die Suche beginnt von vorne. Ich beobachte die WiLi´s seit ca. 8 Jahren. Auf dieser Fläche haben sie eine Vorliebe für Ackerkratzdisteln und waren bis auf wenige Ausnahmen fast ausschließlich dort anzutreffen. Auf anderen Flächen findet man sie an langen Gräsern (wenn man sie findet). Bis -5°C
Mehr hier
Hallo zusammen, heute war WiLi-Zeit. Leider nur leichter Rauhreif und leider auch Wind. Eine ordentlich sitzende hatte wenigstens eine "kleine Krone". Ist einfach jedesmal spannend, ob sie noch am gleichen Platz sitzt. Schönes WoE und Grüße aus Mittelfranken Norbert
Mehr hier
Eine erfreuliche Geschichte zum Sonntag. Danke Norbert
Mehr hier
Auf was man alles achten kann, soll muss ... Ganz fantastisch Marion. Gruß Norbert
Mehr hier
Hallo Martin, sehr schöne Aufnahme. Auf´s wesentliche freigestellt. Gruß Norbert
Mehr hier
Löffelentendame startet nach einem kurzen Aufenthalt. Meine erste Löffelentensichtung.
auf fliegende Fische
Zwergtaucher bei der Nahrungssuche. Grüße aus Mfr Norbert
Mehr hier
Hallo Herbert, sehr schöne Farben und bis auf das Auge auch eine gute Schärfe. Die große Pechlibelle (Ischnura elegans) gehört nicht zu den Teichjungfern sondern zu den Schlanklibellen. Grüße aus Mfr Norbert
Mehr hier
Tarnung perfekt. Mir sagt das Querformat eher zu, da ich den Objekten gerne etwas Platz gönne. Tolle Arbeit Peter. Gruß Norbert
Mehr hier
Hallo Andreas, Glückwunsch zum Fund und zum gewohnt perfekten Foto. Bei mir (Raum Dinkelsbühl) war ich 2013 und 2015 zum ersten mal auf Aeshna affinis gestoßen. Und ähnlich deiner Beschreibung war dies an zwei kleinen Gewässern, die trocken fielen. Sie patrolliert auf relativ engem Raum und lässt sich auch gut im Flug fotografieren. Die Gefleckte gönne ich dir auch noch. Gruß Norbert
Mehr hier
Sie wartet auf Nachschub.
Die Jungen sind hungrig - das bedeutet viel Arbeit. Sind tolle Flieger.
Mehr hier
Wie kommt man zu einem Motiv?? Unglaublich. Gruß Norbert
Mehr hier
Hallo Wolfgang, ein sehr schöner Morgen; die Stimmung sehr gut eingefangen; ich hätte unten evtl. etwas mehr geschnitten. Gruß Norbert
Mehr hier
Hallo Dirk, schau mal unter Taubnessel nach, die Brennessel hat andere Blüten. Gruß Norbert
Mehr hier
Gratulation zu deiner Entdeckung. Gruß Norbert
Mehr hier
Ich seh hier neinen Vierfleck (Libellula quadrimaculata) Gruß Norbert
Mehr hier