Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Naturgewalten...
© Philip Klinger
Naturgewalten...
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/99/495565/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/99/495565/image.jpg
...trifft man in Island an jeder Ecke an. Die Steilstufe an der Südküste, die die Küstenebene vom Inland trennt und entlang der man auf der Nr.1 fährt, finde ich absolut beeindruckend. Nicht nur, aber auch wegen ihrer grandiosen Wasserfälle. Der Skógafoss dürfte jedem Island-Fan wohlbekannt sein. Auf dem Rückweg nach Reykjavik ließen wir ihn uns natürlich wieder nicht entgehen. Diesmal stürzte allerdings deutlich weniger Wasser die ca. 60m in die Tiefe als 2008. Dennoch kommt man sich unglaublich klein vor, wenn man - wie hier mein Bruder - direkt davor steht.
Damit ist meine Island-2010-Serie eigentlich zu Ende :-) Ich hab allerdings noch eine kleine Spezial-Serie zu einer Sache in der Hinterhand, die für mich bisher zu den eindrucksvollsten Erlebnissen überhaupt zählt. Ihr dürft gespannt sein :-)
Beste Grüße & einen schönen Start ins Wochenende,
Philip
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 282.1 kB, 533 x 800 Pixel.
Technik:
Pentax K7 mit Tamron 28-75/2,8 @ 50mm
ISO 200 - f/10 - 1/400s - Korrektur -0,3
freihand, SW-Konvertierung
Ansichten: 22 durch Benutzer, 276 durch Gäste, 1196 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Rubrik
Schwarz-Weiß:
←→
Serie
Island 2010:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.